Tierheim Wau-Mau-Insel

Zwei treue Hündinnen und eine verschmuste Katze suchen neues Zuhause

Kassel. Die beiden Hündinnen Leonie und Oldy sowie Katze Mila haben noch keine Familie gefunden und leben momentan im Tierheim Wau-Mau-Insel. Wir stellen sie im Video vor.

Mila

Kätzchen Mila ist ungefähr neun Jahre alt und bereits kastriert. Sie ist sehr verschmust und kuschelt besonders gerne. Trotzdem braucht sie ihre Freigänge und das Spielen in der freien Natur. Deswegen ist es wichtig, dass ihre neuen Besitzer in einer eher ruhigeren Umgebung wohnen, da viel befahrene Straßen zu gefährlich für Mila wären. 

Oldy

Oldy ist eine zehnjährige Hundedame in ihrem besten Alter. Sie ist eine Mischling, bereits kastriert und kann gut mit Kindern umgehen. Sie ist sehr aktiv und liebt es, durch die Natur zu laufen und zu springen. Aber nicht immer ist Oldy so aktiv und energievoll. Sie liebt es auch zu kuscheln und kann eine sehr treue Begleiterin sein.

Leonie

Leonie ist eine liebenswerte Hundeseniorin im Alter von 13 Jahren. Auch sie ist ein Mischling, wurde aber noch nicht kastriert. Leonie ist sehr aufgeweckt und kann nach einer Kennlernphase zu einer anhänglichen Begleiterin auf vier Pfoten werden. Sie ist jedoch noch etwas unsicher im Umgang mit Kindern und wird deswegen ungern an Familien mit Kindern unter 16 Jahren vermittelt. 

Kontakt:

Tierheim Wau-Mau-Insel

Schenkebier Stanne 20

34128 Kassel

0561/861 56 80

www.wau-mau-insel.de

tierheim@wau-mau-insel.de

Rubriklistenbild: © Freudenstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.