Tierische Bewohner der Wau-Mau-Insel stellen sich im Video vor

Vier Stubentiger und ein Langohrkaninchen suchen ein neues Zuhause 

Kassel. Seit ihrer Geburt lebt das Katzenquartett Irmchen, Pretty, Malaga und Justus im Tierheim Wau-Mau-Insel. Nach vier Monaten Rundumpflege ist es für sie an der Zeit auszuziehen. Auch Kaninchendame Anna sucht eine neue Bleibe. 

Anna

Für Widderkaninchen Anna hat das Jahr nicht gut angefangen: Anfang Januar wurde das weiße, sieben Monate alte Tier bei den Kasseler Tierrettern abgegeben. Bis dahin hatte die zutrauliche und aktive Anna unter Artgenossen gelebt. Für ihr neues Zuhause hofft sie auf ein Zusammenleben mit einem kastrierten Kaninchenbock. 

Rasse: Widderkaninchen

Geboren: Juni 2016

Geschlecht: weiblich

Irmchen, Malaga, Pretty und Justus

Mehr Glück in ihrem bisherigen Leben hatten dagegen die Katzen Irmchen, Malaga, Pretty und Justus. Im September erblickte das muntere und verschmuste Katzenquartett in der Wau-Mau-Insel das Licht der Welt. Nur wenige Stunden zuvor war ihre Mutter als Fundtier im Heim aufgenommen worden. 

Während die schwarz-weiß-gefleckten Irmchen, Malaga und der schwarz-fellige  Justus bereits sehr zutraulich und außerordentlich verspielt sind, gibt sich die weiß-graue Pretty Menschen gegenüber noch sehr zurückhaltend.

Da die vier Stubentiger zusammen aufgewachsen sind, möchten sie auch künftig wenigstens zu zweit zusammenleben. Ideal wären für die Freigänger Haushalte, in denen es ruhig mal ein wenig wilder zugehen darf.

Rasse: Europäische Kurzhaarkatze

Geboren: September 2016

Geschlecht: drei Katzen, ein Kater

Kontakt

Tierheim Wau-Mau-Insel

Schenkebier Stanne 20

34128 Kassel

Telefon: 05 61 / 8 61 56 80

E-Mail: tierheim@wau-mau-insel.de

www.wau-mau-insel.de

Rubriklistenbild: © Voss

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.