Neu in der Kasseler Innenstadt

Trend erreicht Kassel: Jetzt gibt es Cheesecake am Stiel

Neueröffnung in der Innenstadt: Nani’s Cheesecake hat am Samstag eröffnet. Zum Team gehören Kristina Butenko (von links), Enes Sezer, Dilara Sezer und die beiden Inhaber Fatih Üstün und Merve Türe.
+
Neueröffnung in der Innenstadt: Nani’s Cheesecake hat am Samstag eröffnet. Zum Team gehören Kristina Butenko (von links), Enes Sezer, Dilara Sezer und die beiden Inhaber Fatih Üstün und Merve Türe.

Auch in Kassel ist das neue Trendgebäck Cheesecake am Stiel angekommen. Seit Kurzem gibt es diese Köstlichkeit nun bei „Nani‘ Cheesecake“ zu kaufen und kosten.

Kassel – Die Süßwarentrends enden nicht: Erst kamen die Waffelläden, dann die Donutgeschäfte und nun gibt es auch den Cheesecake am Stiel in Kassel .

Verkauft wird der Cheesecake am Stiel seit Samstag (03.07.2021) bei „Nani’s Cheesecake“ an der Kölnischen Straße 2, unweit des Königsplatzes in Kassel. Es handelt sich um eine Kette, die nach Köln, Hamburg und Frankfurt nun in Kassel angekommen ist. Fatih Üstün und Merve Türe betreiben den Laden gemeinsam.

Trend in Kassel: schokoladig, keksig, fruchtig

Angeboten werden bei „Nani‘s Cheesecake“ in Kassel 13 Sorten mit unterschiedlichen Glasuren und Toppings: schokoladig, keksig, fruchtig. Das Stück kostet 6,50 Euro. Angeboten werden auch Boxen mit vier, acht, zwölf und 16 Stück. Der Preis für eine Viererbox liegt bei 22 Euro. Wer mehr nimmt, für den wird es günstiger.

Wer die Kuchen vor Ort bei „Nani‘s Cheesecake“ in Kassel essen möchte, kann dies drinnen oder draußen tun. Geöffnet ist täglich von 12 bis 20 Uhr. (Bastian Ludwig)

Die Corona-Pandemie hat die gesamte Gastronomie vor große Herausforderungen gestellt, denen neben „Nani‘s Cheescake“ auch ein neuer asiatischer Lieferdienst in Kassel trotzen will.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.