Kapazitäten verdoppelt

+
Der neue Firmensitz von T. Meissner befindet sich nun in der Falderbaumstraße 5 in Kassel-Waldau.

„Vom früheren Standort bis hierher sind es nur ein paar Schritte – für unsere Kunden und unsere Unternehmensentwicklung ist es ein großer Sprung.“ So kommentiert der Geschäftsführende Gesellschafter Torsten Meissner von der T. Meissner Frucht-Handels-Gesellschaft mbH in Kassel den Unternehmensumzug.

Ein halbes Jahr hat Meissner die Immobilie in der Falderbaumstraße 5 in ein modernes Frischezentrum umgebaut. „Wir haben sieben Kühlbereiche von +4 bis +17 Grad Celsius, umweltschonende Energietechnik und produzieren 80 Prozent des Energiebedarfs durch Photovoltaik“, erklärt Verkaufsleiter Tom Meissner, Sohn des Firmeninhabers.

Download

PDF der Sonderseite T. Meissner Frucht-Handels-Gesellschaft mbH

Ein gestiegenes Auftragsvolumen machte die Kapazitätsausweitung notwendig. Außerdem wurden sieben Arbeitsplätze neu geschaffen. 40 Mitarbeiter sind bei dem Frischedienstleister beschäftigt und der Fuhrpark wurde um vier Lkw aufgestockt.

Der Fruchtgroßhändler zählt in Nordhessen zu einem der wichtigsten Versorger mit frischem Obst, Gemüse und Convenience-Produkten wie vorgeschnittenes Gemüse, küchenfertige Kartoffelprodukte aber auch Molkereiprodukte und andere Lebensmittel. Torsten Meissner: „Insbesondere Restaurants, Großküchen und die System-Gastronomie stehen unter starkem Zeit- und Kostendruck. Da sind Komplettlösungen aus einer Hand gefragt.“ (nh)

Weitere Informationen: www.meissner-fruchthandel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.