1. Startseite
  2. Kassel

Plötzlicher Angriff: Mann mit Schlägen im Gesicht verletzt – Polizei fahndet nach Täter

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Bei einem Raubversuch wird ein Mann in Kassel verletzt. Er wehrt sich gegen den Angreifer und ruft die Polizei.
Bei einem Raubversuch wird ein Mann in Kassel verletzt. Er wehrt sich gegen den Angreifer und ruft die Polizei. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

In Kassel wird ein 26-jähriger Mann von einem Unbekannten plötzlich angegriffen. Bei dem Raubversucht wird er im Gesicht, am Kopf und am Arm verletzt.

Kassel – Ein 26-jähriger Mann wurde am frühen Samstagmorgen (21.08.2021) gegen 5.30 Uhr auf der Westendstraße – zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Kölnischer Straße in Kassel – Opfer eines Raubversuchs. Dabei wurde er von dem Täter auch geschlagen.

Nachdem sich der 26-Jährige gegen den Angreifer gewehrt hatte, flüchtete er sich in Sicherheit und bat wenige Augenblicke später eine Gruppe Jugendlicher um Hilfe, die die Polizei alarmierte.

Überfall in Kassel: 26-jähriger Mann im Gesicht verletzt

Nach Angaben von Polizeisprecherin Ulrike Schaake wurde der 26-Jährige aus Hann. Münden bei dem Überfall im Gesicht, am Kopf und am Ellenbogen verletzt.

Von dem Unbekannten, der letztlich nichts erbeutet hatte, liegt folgende Beschreibung vor:

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 05 61/9100. (use)

Ebenfalls am Samstag (21.08.2021) wird einem Mann bei einer Messerattacke in Kassel eine 15 Zentimeter lange Schnittwunde im Gesicht zugefügt. Die Polizei ermittelt.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion