Ursache vermutlich technischer Defekt

Ausgelaufenes Öl aus Kraftwerk verunreinigt Fulda in Kassel

Ausgelaufenes Öl aus einem Kraftwerk hat die Fulda bei Kassel verunreinigt.
+
Ausgelaufenes Öl aus einem Kraftwerk hat die Fulda bei Kassel verunreinigt.

Ausgelaufenes Öl aus einem Kraftwerk hat die Fulda bei Kassel verunreinigt.

Ein Zeuge hatte den Ölfilm am Freitag im Bereich des Finkenherds gemeldet, teilte die Polizei mit. Der Film habe sich auf acht Kilometern und teilweise über die gesamte Flussbreite gezogen.

Möglicherweise trat das Öl durch einen technischen Defekt an einer der Turbinen des Kraftwerks aus. Der Betreiber setzte die Anlage laut Polizei vorläufig außer Betrieb. 

Ölfilm auf der Fulda: Fischsterben wurde nicht beobachtet

Die Feuerwehr brachte auf der Fulda Ölsperren an. Ein Fischsterben oder andere nachteilige Veränderungen des Gewässers wurden laut Polizei nicht festgestellt. 

In Melsungen im Schwalm-Eder-Kreis (Region Kassel) hat ein LKW eine Ölspur verursacht. Nun ermittelt die Polizei.

Die Polizei Hessen steht vor einem Rätsel. Hunderte Fische sind in Sachsenberg unter noch unklaren Umständen zu Tode gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.