Aus und vorbei

Bachelor: Zu kühl und distanziert - Jessica aus Kassel fliegt schon in der ersten Folge raus - 

+

Optikmeisterin Jessica Brauns aus Kassel wollte sich bei RTL einen Ex-Knacki angeln. Doch die Kandidatin musste schon nach der ersten Folge ihre Koffer packen. 

  • Bachelor 2020 startete am 8. Januar auf RTL
  • Jessica Brauns aus Kassel war mit dabei
  • Bachelor Sebastian hat sie in der ersten Nacht der Rosen nach Hause geschickt

Update, 09.01.2020, 14.36 Uhr: Jessica Brauns aus Kassel wollte ihren Traummann im TV vor einem Millionenpublikum kennenlernen - doch nicht mit Sebastian Preuss: Der Bachelor hat die Kasselerin schon in der ersten Nacht der Rosen wieder nach Hause geschickt. Der Grund: Der Junggeselle empfand das kurze Kennenlerngespräch zwischen den beiden als kühl und distanziert. 

Auch die Zwillinge Isabelle und Laureen konnten den Bachelor nicht überzeugen. Er befürchtete, dass zwischen den Schwestern ein Familienstreit ausbrechen könnte. Daher bekam auch das Geschwisterpaar aus Ludwigshafen keine Rosen.  

Erstmeldung, 27.12.2019, 17.23 Uhr: Ohne Jessica Brauns aus Kassel könnte der Bachelor aufgeschmissen sein. Wenn ab dem 8. Januar die zehnte Staffel der gleichnamigen Kuppel-Show auf RTL ausgestrahlt wird, kann Bachelor Sebastian Preuss aus 22 Kandidatinnen wählen. 

Darunter sind Jennifer R., Jenny-Fleur, Jenny-Jasmin, Jenny S., Jenny T., Jessi sowie Denise-Jessica. Die Redakteure des Trash-Formats scheinen eine Vorliebe für Namen zu haben, die mit J beginnen und mit -enny, -essi oder -essica enden.

Optikermeisterin Jessica kann dem Bachelor beim Durchblick helfen

Sie haben ja auch noch Jessica aus Kassel ausgewählt. Die ist passenderweise Optikermeisterin. Vielleicht kann sie dem Bachelor helfen, bei all den ähnlichen Namen nicht den Durchblick zu verlieren. Auch sonst hat die 29-Jährige Eigenschaften, auf die es diesmal ankommen könnte. 

Der gelernte Maler und Lackierer Preuss ist Kickbox-Profi und war wegen Körperverletzung schon im Knast. Mit der Nordhessin sollte er sich allerdings nicht anlegen: Brauns hat lange Ju-Jutsu und Taekwondo betrieben.

Man fragt sich, warum die gebürtige Hannoveranerin, die ihren Abschluss an der Max-Eyth-Schule in Kassel gemacht hat, sich das antut. Für Kritiker zelebriert der „Bachelor“ nur „Oberflächlichkeit, Beklopptheit und die Werte der Fünfzigerjahre“. Eher glaubt man an den Weihnachtsmann als daran, hier die große Liebe kennenzulernen.

Bachelor 2020: Jessica aus Kassel will ihren Traummann finden

Trotzdem sagt Jessica aus Kassel, dass sie bei RTL endlich ihren Traummann finden will. Während in ihrem Bekanntenkreis alle schon vergeben sind, ist sie seit drei Jahren Single. „Es kann nicht sein, dass ich niemand Vernünftigen kennenlerne. Beim Bachelor wählt RTL ja immer jemanden aus, der sehr vernünftig ist.“

Für Tinder und andere Dating-Plattformen sei sie zu sehr alte Schule

„Meinen Partner will ich nicht im Internet finden.“ Dann schon lieber vor einem Millionenpublikum im TV. Wie die zehn Doppelfolgen ausgegangen sind, die in Mexiko gedreht wurden, darf sie nicht verraten. Vor der Kamera versuchte Brauns, ganz offen und locker zu sein: „Das kenne ich von meiner Arbeit. Ich habe jeden Tag Kundenkontakt.“

In Kassel leitet sie die Filiale bei Optik Wetzel in der Friedrich-Ebert-Straße. Dort habe man sich gefreut, dass sie nun beim „Bachelor“ mitmache. „Hoffentlich ist jetzt der Richtige für dich dabei“, habe der Chef zu ihr gesagt.

Im Video: Das war das Bachelor-Jahr 2019

Jessica Brauns ist nicht die erste Kasselerin beim Bachelor

Brauns ist nicht die erste Kasselerin beim „Bachelor“. Nach der Personal Trainerin Viviane Ottemann 2016 war dort ein Jahr später die Kolumbianerin Kattia Vides zu sehen. 2018 zog Kattia Vides ins RTL-Dschungelcamp und machte Schlagzeilen durch ihre Beziehung mit dem CDU-Kommunalpolitiker Patrick Weilbach. 

Heute hat Kattia Vides auf Instagram mehr als 60.000 Abonnenten. Brauns folgen derzeit 3300 Menschen. Die sehen vor allem Urlaubsfotos – von Gran Canaria über Lanzarote bis zum Harz: „Ich liebe das Reisen. Zu Hause fällt mir schnell die Decke auf den Kopf.“

Bei Social-Media nennt sich Jessica Brauns nur Jessy Kosmos 

Sowohl bei Instagram als auch bei Facebook nennt sie sich Jessy Kosmos, weil sie sich für Astronomie interessiert. „Schon als Kind habe ich mit meinem Vater Dokumentationen über das Weltall geguckt“, sagt Brauns, die fest davon überzeugt ist, dass es dort draußen intelligentes Leben gibt. Man würde zu gern wissen, was Außerirdische vom „Bachelor“ halten.

Der Bachelor, ab 8. Januar, 20.15 Uhr, auf RTL

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.