Brand in Kasseler Nordstadt

Schwieriger Feuerwehreinsatz - Brand in Tiefgarage

+
Kassel: Brand in der Nordstadt. 45 Einsatzkräfte waren im Einsatz.

In Kassel kam es in der Nordstadt zu einem Brand in einer Tiefgarage. Der Brand konnte erst nach mehreren Stunden gelöscht werden.

  • Brand brach in Tiefgarage aus 
  • Kassel: 45 Einsatzkräfte bekämpften Brand 
  • Nach 3 Stunden konnte der Einsatz in der Nordstadt beendet werden 

Kassel - In den frühen Morgenstunden kam es in der Kassler Nordstadt zu einem Brand. Die Feuerwehr wurde am 21.03.2020 um 0.42 Uhr aufgrund von Rauchentwicklung in die Mombachstraße gerufen. 

Dort qualmte es stark aus einer mehrstöckigen Tiefgarage. Aus den Zufahrten der sich noch im Rohbau befindenden Tiefgarage drang dichter schwarzer Rauch. 

Kassel: Brand in Tiefgarage

Um sich Zugang zu der Tiefgarage zu verschaffen musste die Feuerwehr ein Rolltor, sowie eine Tür gewaltsam öffnen. Durch die starke Rauchentwicklung fiel den Einsatzkräften das Auffinden des Brandherdes in der 3-stöckigen Garage schwer.

Kassel: Ein Brand in Tiefgarage sorgt für starke Rauchentwicklung.

 

Erschwert wurde die Arbeit der Feuerwehrkräfte dadurch, dass jedes der Parkdecks eine Größe von mehreren hundert Quadratmetern aufwies. 

Kassel: Ursache des Brandes unklar 

Die Rettungskräfte konnten die Brandherde nur durch den Einsatz von mehreren Belüftern ausfindig machen. Dieser befand sich auf dem ersten Unterdeck der Tiefgarage. Unrat und ein Rollwagen waren in Brand geraten.

Zur Brandursache konnte die Feuerwehr Kassel noch keine weiteren Angaben machen. Personen befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in der Garage. Wodurch keine Personen zu Schaden kamen. 

Bei dem rund 3-stündigen Einsatz waren insgesamt 45 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst beteiligt. Der Einsatzleiter Steffen Rödel lobte in einer Pressemitteilung die Arbeit der freiwilligen Feuerwehr. Diese war zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr zu dem Brand beordert worden. 

Kassel: Nicht der einzige Brand in Kassel

Anfang März kam es in Kassel zu einem Brand* in einem Wohnhaus. Bei dem Brand im Dachgeschoss entstand hoher Schaden. 

Mitte Oktober des vergangenen Jahres kam es in Kassel gleich zu mehreren Brandstiftungen.* Die Feuerwehr konnte hierbei allerdings schlimmeres verhindern. 

Video: Brand im Landkreis Kassel

Von Lucas Maier 

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.