Kein Gang eingelegt

Kurioser Unfall in Kassel: Bus rollt ohne Fahrer quer über Wolfhager Straße

Busunfall in Nordstadt
+
Der Bus durchbrach einen Zaun und kam auf einem Grundstück an der Wolfhager Straße zum Stehen.

Ein Reisebus hat am Sonntagnachmittag einen Unfall auf der Wolfhager Straße in Kassel verursacht – dabei war niemand an Bord.

Aktualisiert um 12.46 Uhr Uhr. Der Fahrer hatte seinen Bus nahe der Berufsfeuerwehr in der Nordstadt abgestellt, um in einer nahe gelegen Gaststätte etwas essen zu gehen. Gegen 16.30 Uhr rollte der Bus plötzlich los. Er überquerte die Wolfhager Straße in Richtung Giesbergstraße, prallte gegen einen Stromkasten, durchbrach einen Zaun und kam auf einem Grundstück zum Stehen. Da der Stromkasten beschädigt worden war, kam es wegen der Reparaturarbeiten zu einem einstündigen Stromausfall. 

Glücklicherweise befanden sich zu diesem Zeitpunkt weder Fußgänger noch andere Fahrzeuge in der Nähe, sodass niemand verletzt wurde. 

Ersten Ermittlungen zufolge war ein nicht eingelegter Gang Grund für die spontane Spritztour des Busses. Auch eine angezogene Feststellbremse habe das Rollen nicht mehr verhindern können, teilte die Polizei auf Anfrage mit.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, habe der Fahrer noch vor Ort in bar ein Bußgeld begleichen müssen.  

Der angerichtete Schaden beträgt 20.000 Euro. Der Reisebus war noch fahrbereit, er musste nicht abgeschleppt werden. 

Führerloser Bus verursacht Unfall in Kassel

Busunfall in Kassel
 © Hessennews.tv
Busunfall in Kassel
 © Hessennews.tv
Busunfall in Kassel
 © Hessennews.tv
Busunfall in Kassel
 © Hessennews.tv
Busunfall in Kassel
 © Hessennews.tv
Busunfall in Kassel
 © Hessennews.tv
Busunfall in Kassel
 © Hessennews.tv

Hier passierte der Unfall:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.