Pandemie

Corona in der Region Kassel: Steigende Inzidenzen in Stadt und Kreis

Das Robert Koch-Institut hat die aktuellen Corona-Fallzahlen für die Region Kassel veröffentlicht.
+
Das Robert Koch-Institut hat die aktuellen Corona-Fallzahlen für die Region Kassel veröffentlicht.

Das RKI meldet die aktuellen Corona-Fallzahlen für die Region Kassel: Die Inzidenzen in der Region steigen an. 19 Neuinfektionen wurden registriert.

  • Täglich meldet das RKI die aktuellen Corona-Fallzahlen für die Region Kassel.
  • Die Inzidenzen in Stadt und Kreis Kassel steigen an.
  • Das Gesundheitsamt hat keinen weiteren Todesfall in der Region Kassel verzeichnet.

Kassel - Das Gesundheitsamt für die Region Kassel hat dem Robert Koch-Institut (RKI) 19 neue Corona-Fälle binnen 24 Stunden gemeldet. Das geht aus den Fallzahlen vom Samstag (07.08.2021) hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 3.14 Uhr wiedergeben. Am Dienstag (03.08.2021) hatte das RKI 4 neue Corona-Fälle registriert.

Seit Pandemie-Beginn wurden in der Stadt 8610 Corona-Infektionen nachgewiesen, im Landkreis 8360. Zudem hat das RKI innerhalb eines Tages in der Region Kassel keine weiteren Todesfälle registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenzen in der Region sind gestiegen: In der Stadt liegt er bei 27,7 und im Kreis bei 16,5.

Corona in Kassel: Die aktuellen Fallzahlen der Region im Überblick

Gemeldete Fälle insgesamt (Stand: 08.08.2021)Kreis Kassel 8360 (+7), Stadt Kassel 8610 (+12)
TodesfälleKreis Kassel 230 (0), Stadt Kassel 201 (0)
7-Tage-FallzahlenKreis Kassel 39, Stadt Kassel 56
7-Tage-InzidenzKreis Kassel 16,5, Stadt Kassel 27,7
Quelle: RKI

Die Fallzahlen des RKI können von denen der einzelnen Bundesländer abweichen. Ein Grund dafür sind die längeren Übertragungswege zwischen RKI und den zuständigen Gesundheitsämtern. Das Covid-19-Dashboard des RKI kann darüber hinaus im Laufe des Tages angepasst werden.

Anstieg der Corona-Fallzahlen in der Region Kassel - Aktuelle Entwicklungen

Die Corona-Fallzahlen in Deutschland steigen weiter an - auch in der Region Kassel. Ein Grund dafür kann die Delta-Variante des Coronavirus sein. Doch wie aussagekräftig ist die Inzidenz? Die Deutsche Krankenhausgesellschaft fordert einen Mix von Corona-Indikatoren.

Weitere Nachrichten aus der Region finden Sie in unserem HNA-Newsletter Kassel.

Städte und Landkreise in Hessen, die unter einer Inzidenz von 35 liegen, haben ihre Pandemie-Maßnahmen gelockert. In der Region Kassel gelten deshalb neue Corona-Regeln. Wer als genesen gilt, kann das nun im Impfpass vermerken - das ist nur eine Corona-Neuerung. (Jan-Frederik Wendt, Jennifer Greve)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.