1. Startseite
  2. Kassel

Rang 6 bei bundesweitem Ranking: Kassel gilt als nachhaltiges Reiseziel

Erstellt:

Von: Andreas Hermann

Kommentare

Zwei Playmobil-Männchen auf Fahrrädern der von der Stadt herausgegebene Fahrradstadtplan für Kassel und das Umland.
Fahrradfreundliches Kassel? Diese Aussage der Studie wird vor Ort eher für Verwunderung sorgen. Unser Foto zeigt den von der Stadt herausgegebenen Fahrradstadtplan für Kassel und das Umland. © Andreas Fischer

Kassel belegt Rang 6 bei einem bundesweiten Ranking eines Reiseveranstalters zu den umweltfreundlichsten Städten.

Kassel – Wer eine Reise nach Kassel macht, der steuert damit eine der bundesweit besten Städte für einen nachhaltigen und umweltfreundlichen Urlaub an. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest ein jetzt von dem internationalen Reiseveranstalter Club Med veröffentlichtes Ranking. Kassel belegt demnach Rang 6 bei dem Blick auf die nachhaltigsten Reiseziele unter Deutschlands Städten. Spitzenreiter ist Freiburg im Schwarzwald, gefolgt von Dresden und Chemnitz. Als weitere hessische Städte schaffen es Wiesbaden mit Platz 4 und Frankfurt mit Platz 8 in die Top Ten.

Fürs Ranking wurden nach Angaben des Club-Urlaub-Unternehmens Daten zur Zahl der Grünflächen, zur Luftqualität, zur Zahl vegetarischer und veganer Restaurants und zur Zahl von Radfahrrouten auf Stadtebene erhoben. In Bezug auf das jeweilige Bundesland seien der Wasserverbrauch, die Zahl der Abfallentsorgungsanlagen und die Menge der erzeugten Haushaltsabfälle pro Einwohner analysiert worden.

Jeder dieser Punkte sei entsprechend eingestuft worden, um eine Gesamtbewertung für die Umweltfreundlichkeit jeder Stadt zu erhalten und schließlich nach ihrer Einwohnerzahl bewerten zu können. Die Daten stammten aus einer Kombination von Quellen (etwa Statistisches Bundesamt/De Statis und Tripadvisor), teilte das Unternehmen zur Untersuchungsmethode mit.

Kassel: „Nachhaltiger Verkehr“ ein Grund für das gute Abschneiden

Für jede der genannten Kategorien wurden jeweils die zehn besten Städte ermittelt. Dabei zeigt sich: Das gute Abschneiden der Stadt Kassel in der Gesamtbewertung ist nicht zuletzt auf ihr gutes Ergebnis in der Kategorie der „Städte mit dem nachhaltigsten Verkehr“ zurückzuführen. Es ist übrigens die einzige Kategorie, in der es Kassel unter die zehn am besten bewerteten Städte schafft.

Die Nordhessen-Metropole belegt in der Kategorie Verkehr Rang 8, als fahrradfreundlichste Stadt der Republik wird das nordrhein-westfälische Bonn ausgewiesen. Ausgewertet worden sei die Anzahl der Fahrradrouten pro Kilometer in der jeweiligen Stadt, teilte das Unternehmen mit. Mehr über das Ranking und die dazu ausgewerteten Daten gibt es im Internet. (Andreas Hermann)

Laut einem Vergleich des deutschen Energieversorgers Eon handelt es sich bei Kassel zudem um die zweitgrünste Region Deutschlands.

Auch interessant

Kommentare