19. Februar - Vorverkauf läuft

In acht Lokalen gibt’s viel zu lachen: Zur Komischen Nacht touren Comedians durch Kassel

+
Unter anderem bei der Komischen Nacht Kassel mit von der Partie: (von links) der quirliger Ossi-Türke Osan Yaran, der musikalischer Komiker Sven Bensmann und der spaßige Biologe Keirut Wenzel.

Bald wird’s wieder lustig in acht Kasseler Lokalen: Der Comedy-Marathon „Komische Nacht“ macht am Mittwoch, 19. Februar, bereits zum zwölften Mal Station in der Stadt.

Kassel – Bei der Komischen Nacht präsentieren acht Nachwuchstalente aus der bundesweiten Comedyszene ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Komik-Facetten. Der Vorverkauf für die spaßige Kneipentour läuft bereits.

Das Besondere dabei: Nicht die Besucher ziehen von Lokal zu Lokal, sondern die Comedians wechseln nach ihren jeweils 25 Minuten dauernden Auftritten den Veranstaltungsort.

In jedem Lokal gibt es die Programme von fünf bis sechs der acht Comedians zu sehen

Jeder Gast kauft sich eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal und kann dort nacheinander die Programme von fünf bis sechs der acht Akteure sehen.

Komische Nacht in Kassel: Diese Comedians sind dabei

Mit dabei sind diesmal der ulkige Liedermacher Fred Timm, der selbstironische Zwei-Meter-Mann Jonas Greiner, die rothaarige Stand-up-Comedienne Christin Jugsch, der Diplombiologe Keirut Wenzel mit wissenschaftlichunterfütterten Späßen, der Poetry-Slammer Sulaiman Masomi, der „Türsteher der Herzen“ Nito Torres, der „türkische Ossi“ Osan Yaran sowie Sven Bensmann, der musikalisch-komische Sidekick aus dem Kölner „Nightwash“-Salon.

Komische Nacht - hier gibt es die Comedians zu sehen

Die Veranstaltungsorte bei der „Komischen Nacht“ sind die Bar Seibert (Friedrich-Ebert-Straße 47), das Eigenart 116 (Wilhelmshöher Allee 116), das Foster’s Garden (Eichwaldstraße 50), das Fratelli (Friedrichsplatz 10), das Hotel am Bergpark (Im Druseltal 42), die Tanzschule Für Sie (Glockenbruchweg 115), die Komödie (Friedrich-Ebert-Straße 39) sowie die Orangerie am Rand der Aue.

Vorverkauf für die Komische Nacht ist bereits gestartet

Service: Das Programm beginnt an allen Orten um 19.30 Uhr, der Einlass ist je nach Lokal ab etwa 18 Uhr. Karten gibt es in den beteiligten Lokalen sowie beim HNA-Kartenservice (Tel. 0561/ 203 204) zum Preis von 20,60 Euro. Die Tickets gelten jeweils nur für den gewählten Auftrittsort. Welche Künstler in welchen Lokalen auftreten, steht auf der Website komische-nacht.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.