Polizei fahndet nach Tätern

Mann in Kassel mit Messer schwer verletzt

+
Kassel: Mann mit Messer schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

In Kassel wurde ein 31-jähriger Mann mit einem Messer schwer verletzt. Die Polizei fahndet mit einer Personenbeschreibung nach drei Männern.

Ein 31-Jähriger ist am Mittwochabend auf der Holländischen Straße von drei Männern mit einem Messer angegriffen worden. Die Unbekannten verletzten den jungen Mann schwer. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags.

Laut Polizei ereignete sich die Tat gegen 22 Uhr. Der 31-Jährige hielt sich an der Holländischen Straße, Ecke Henschelstraße auf, als sich die drei Unbekannten ihm näherten. Nach Angaben des Opfers sollen ihn die Männer unvermittelt angegriffen haben. Einer der Täter stach mehrfach mit einem Messer auf den 31-Jährigen ein. 

Zeugen riefen den Rettunsdienst

Besucher der gegenüberliegenden Chicago Bar waren auf die Situation aufmerksam geworden. Sie verständigten den Rettungsdienst und kümmerten sich um den Schwerverletzten, der anschließend vom Rettungsdienst mit Schnittwunden am Hals und den Händen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht wurde. 

Die Helfer berichteten, die drei Männer noch kurz gesehen zu haben, als diese über die Henschelstraße in Richtung der Universität flüchteten. 

So sahen die mutmaßlichen Täter aus

Sie sollen alle kurze, dunkle Haare gehabt haben. Während ein Mann den Angaben zufolge nur etwa 1,70 Meter groß gewesen sein soll, seien die anderen beiden circa 1,85 Meter groß gewesen. Einer der Männer habe ein schwarzes, die anderen beiden weiße T-Shirts getragen. Alle sollen mit blauen Jeanshosen bekleidet gewesen sein. 

Hinweise: 0561/9100

Von Kathrin Meyer

*HNA.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Lesen Sie auch: Zeugen nach Raub vor Kasseler Rathaus gesucht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.