Immer mehr Menschen können sich Eigentum nicht leisten

Mieten in Kassel steigen leicht, Kaufpreise dafür stark

+
Als Wohnort immer begehrter: Kassels Einwohnerzahl ist wieder auf über 205.000 Menschen gestiegen – mit Folgen für Miet- und Kaufpreise.

Seit gut zehn Jahren kennen die Kasseler Mieten und Immobilienpreise nur eine Richtung: Sie klettern nach oben.

Bei den Mieten für Wohnungen mittlerer Ausstattung liegt der Anstieg seit 2008 bei 65 Prozent. Während aber die Mieten vergangenes Jahr nur noch moderat gegenüber dem Vorjahr stiegen, ging es bei den Kaufpreisen um fünf bis sechs Prozent nach oben. Dies geht aus dem aktuellen Bericht des Immobilienverbandes Deutschland (IVD) hervor.

Wohnen wird immer teurer. Doch zumindest bei den Mieten scheint nun so langsam ein Ende der Entwicklung absehbar. Nachdem die Mieten laut IVD-Nordhessen in den Vorjahren jährlich um sieben bis acht Prozent stiegen, waren es 2018 im Schnitt nur noch drei Prozent. Für eine Wohnung mit mittlerer Ausstattung und Wohnlage verlangten Vermieter bei einer Neuvermietung zuletzt zwischen sieben und 8,50 Euro pro Quadratmeter. Bei teuren Wohnungen in Toplage sei sogar eine Stagnation erkennbar, sagte Siegfried Putz, Sprecher des IVD-Nordhessen. „Mehr als 12,50 Euro kann man in Kassel kaum durchsetzen. Wer mehr Geld hat, der legt sich lieber Wohneigentum zu statt zu mieten“, sagt Putz.

Während in den vergangenen Jahren vor allem gut ausgestattete Wohnungen gebaut worden seien, fehle es an bezahlbaren und kleinen Wohnungen. Die 300 bis 350 Wohnungen, die zuletzt jährlich in Kassel gebaut wurden, reichten längst nicht aus, um den Bedarf zu decken. Denn die Einwohnerzahl sei parallel um 1000 Menschen pro Jahr angewachsen.

Der Druck auf den Wohnraum wirkte sich vor allem auf die Kaufpreise aus, die 2018 um mehr als fünf Prozent teurer wurden. Für ein Einfamilienhaus mit gutem Wohnwert mussten die Käufer zwischen 320.000 und 430.000 Euro hinlegen. Bei den Kaufpreisen ist keine Trendumkehr erkennbar, so Putz.

Dieses Video ist ein Inhalt der Videoplattform Glomex und wurde nicht von der HNA erstellt.

Wohnung Kassel mieten oder kaufen

Wer in und um Kassel eine Wohnung sucht - egal ob zum Mieten oder zum Kaufen - kann die Seite immo.hna.de der HNA nutzen. Hier ist es möglich, Anzeigen aufzugeben oder passende Angebote zu finden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.