Den meisten ging es vor allem ums "Feiern und Saufen"

Kassel Olé: Über 7500 Fans machen aus dem Auestadion einen Ballermann

+
Einer von vielen Junggesellinnenabschiede: Simone Lohre aus Steinheim (Kreis Höxter) feierte mit ihren Freundinnen auf der „Kassel Olé“-Party.

Kassel. Die Veranstalter hatten nicht zu viel versprochen: Stars wie Mickie Krause sorgten bei Kassel Olé für Ballermann-Stimmung. Im Auestadion ging es weniger um die Musik als um eine geile Party.

Ohne Vorglühen kam am Samstag offenbar kaum jemand ins Kasseler Auestadion. So war der Weg zum Partymekka von leeren Bierflaschen, Sangria-Tetra-Paks und Proseccodosen gesäumt. Bässe wummerten über das Auefeld. Am Ziel angekommen, feierten schon in der Mittagshitze Tausende zu den Mallorca-Hits. Am Ende sollten es über 7500 Menschen sein, die sich bei „Kassel Olé“ der kollektiven Ballermannstimmung hingaben. Mickie Krause, die Atzen, Jürgen Drews, Oli P. und Konsorten sorgten für die standesgemäße musikalische Untermalung.

Die Feierwütigen waren aus ganz Nordhessen und darüber hinaus ins Auestadion gekommen. Ein gutes Dutzend Junggesellinnenabschiede nutzen die Party, um die angehenden Bräute feucht-fröhlich in die Ehe zu verabschieden. Ganze Vereinsmannschaften befanden sich auf Mallorca-Ausflug. Wer hier nicht zu Hits wie „Schatzi, schenk mir ein Foto“ mitfeierte, war verloren. Für Peinlichkeiten war auf der neunstündigen Sause kein Platz.

#kassel #auestadion#olekassel#ballermannparty #meinestadt#party #

Ein Beitrag geteilt von Marcel Köllner (@marcelkoellner) am

Die Altersspanne des Publikums reichte von volljährig bis 60 Plus. Wenn auch die Jüngeren in der Überzahl waren. Das Gros der Menschen war gekommen, um „zu feiern und zu saufen“, wie die meisten auf Nachfrage freimütig einräumten. Was musikalisch vorne auf der Bühne passierte, schien weniger entscheidend. Auch wenn sich vor allem die Männer auf Mia Julia, Sängerin und ehemalige Pornodarstellerin, freuten.

Und doch war die Sogwirkung der Künstler unterschiedlich. Während bei den Auftritten der Hermes House Band, Maite Kelly und Michelle nur mitgewippt wurde, drehte die Masse bei Mickie Krause auf. Texte wie „Geh mal Bier holn’ Du wirst schon wieder hässlich. 1,2 Bier und du bist wieder schön“, wurden mitgegrölt. Auch eine Schublade tiefer kam gut an: So ging Krauses Lied „Jan Pillermann Otze Arsch“ in eine Sinfonie der Massen über.

Viele im Publikum hatten sich eine Verkleidung zugelegt. So etwa Andre Weimann und Tim Schütz, deren Beinkleid den Eindruck erweckte, sie würden von zwei Bayern in Lederhosen huckepack genommen. Die Freunde waren ein beliebtes Fotomotiv bei den Gästen. „Das war von uns auch so gewollt. Man will ja auffallen am Ballermann“, sagt Weimann aus Vellmar.

Ein Hingucker war auch Kai Zimmermann aus Habichtswald – ein echter Ballermannprofi mit Muskelshirt, blondiertem Haar und schwerem Schmuck. Ein bis zweimal im Jahr feiert Zimmermann auf dem echten Ballermann. Doch der Strandabschnitt habe sich verändert, seitdem es die Qualitätsoffensive der Behörden vor Ort gebe. „Es ist kultivierter und ruhiger geworden. Das ist schade“, sagt Zimmermann. Er könne die Initiative der Mallorquiner aber auch verstehen, denn auch er habe keine Lust, durch das Erbrochene und den Urin tausender Touristen zu laufen.

Ein Ballermannprofi: Kai Zimmermann aus Habichtswald ist mehrmals im Jahr auf Mallorca.

Der Alkohol spielte auch bei „Kassel Olé“ keine Nebenrolle. In der Kombination mit der Hitze endete dies nicht für jeden mit einem Happy End. So mussten die 30 Sanitäter vom Roten Kreuz bis zum Abend 20 Gäste behandeln, vier davon mussten ins Krankenhaus gebracht werden. „Wir hatten auffällig viele Frauen zu behandeln. Es war aber kein dramatischer Fall darunter“, sagt Stefan Lattemann vom Roten Kreuz.

Auch die Polizei hatte nichts zu meckern. So hatten die Beamten – abgesehen vom Dröhnen aus den Boxen – einen ruhigen Abend.

Infos zu den nächsten Konzerten im Auestadion gibt es hier.

Ballermann-Stimmung bei Olé-Party im Kasseler Auestadion 

Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider
Malle Party, Auestadion, 0le Party 2018Foto: Schachtschneider
Kassel Olé-Party © Dieter Schachtschneider

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.