Polizei bittet um Hinweise

Männer überfallen Kasseler Betrieb mit Schusswaffe – Polizei fahndet nach Tätern

In Kassel kam es am Freitag (07.05.2021) zu einem Überfall. Die Polizei fahndet derzeit nach den zwei Tätern.
+
In Kassel kam es am Freitag (07.05.2021) zu einem Überfall. Die Polizei fahndet derzeit nach den zwei Tätern.

In Kassel kam es am Freitagnachmittag zu einem Überfall auf einen Betrieb. Die Polizei fahndet nun nach den unbekannten Tätern und hofft auf Hinweise.

Kassel - Am Freitagnachmittag (07.05.2021) ist es gegen 16.05 Uhr zu einem Überfall in der Leipziger Straße gekommen. Wie die Polizei Kassel berichtet, wurde ein Gewerbebetrieb nahe dem Platz der Deutschen Einheit von zwei männlichen Tätern überfallen.

Laut ersten Erkenntnissen erbeuteten die Täter dabei Bargeld im vierstelligen Bereich. Nach der Tat flüchteten die Unbekannten in Richtung der Unterführung am Platz der Deutschen Einheit. Aktuell fahndet die Polizei Kassel intensiv nach den zwei Männern, die wie folgt beschrieben werden:

Der erste Mann soll dunkelhäutig und circa 1,70 bis 1,75 Meter groß sein. Das Alter des Täters wird zwischen 20 und 40 Jahren geschätzt. Darüber hinaus trug der als „sehr schlank“ beschriebene Mann eine Mund-Nasen-Bedeckung, eine schwarze Lederjacke, einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Wollmütze, eine blaue Hose sowie schwarze Schuhe mit weißer Sohle. Darüber hinaus soll der Täter mit einer „größeren Schusswaffe“ bewaffnet gewesen sein, so die Polizei.

Der zweite Täter wird ebenfalls als dunkelhäutig, sehr schlank und ähnlich groß wie der erste Mann beschrieben. Er trug eine Mund-Nasen-Bedeckung, eine blaue Regenjacke, eine schwarze Kappe, schwarze Handschuhe sowie schwarze Schuhe.

Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Ergreifung der Täter führen könnten. Es wird darauf hingewiesen, bei Antreffen der mutmaßlichen Täter nicht an diese heranzutreten, sondern unverzüglich die Polizei zu alarmieren.

Die weiteren Ermittlungen zu dem Überfall werden durch die Kriminalpolizei in Kassel geführt. Wer Hinweise zu den beiden Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Kassel unter der Telefonnummer 0561 910-0 zu melden. (Nail Akkoyun)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.