Staunen und Lachen bei "Magic Moments"

Neues Starclub-Programm: Umjubelte Premiere

Kassel. Hervorragendes Varieté vermag uns in den Zauber hüllen, den wir nur noch aus unseren Kindertagen kennen. Es darf gestaunt werden über die Zaubertricks und mitgefiebert, wenn Artisten durch die Luft schweben. Besonders eindrucksvoll wird das Ganze, weil es direkt vor unseren Augen geschieht.

Bilder der Premiere

Magic Moments im Kasseler Starclub

Das neue Programm mit dem der Starclub seinen Besuchern den Herbst vergolden möchte, glänzt darüber hinaus noch mit einer weiteren Magie: Es bringt das Publikum zum Lachen.

Publikum wird eingebunden

Bei „Magic Moments“, so der Name des neuen Programms, das am Samstag vor ausverkauftem Haus Premiere feierte, wird das Publikum auf äußerst charmante Weise immer wieder ins Geschehen mit eingebunden, wird zum Zauberlehrling und Mitspieler und dies mit allergrößtem Vergnügen.

Großes Lob für die Künstler: Moderator Charlie Martin ist nicht nur ein erstklassiger Entertainer, sondern auch ein verblüffender Magier. Er zerreißt Geldscheine, lässt sie verschwinden und wieder auftauchen, füllt Bier in Zeitungen und animiert Herrn aus dem Publikum zum Schwertkampf per Luftballons.

Während Martin für Verblüffung sorgte, war der holländische Komiker Ramon Hopman für die Lachmuskeln zuständig. Einfach großartig dieser knuffige Tollpatsch. Ständig will er helfen und bringt dadurch das ganze Programm durcheinander. Der Höhepunkt: Ramon vertritt Martin bei einem Zaubertrick und wird per Handy von diesem dabei angeleitet. Allein dieser großartige Komiker ist das Eintrittsgeld wert.

„Koffein-Junkie“

Viel Applaus gab es auch für „Koffein-Junkee Dirk Scheffel. Aufgedreht, als habe er ständig die Finger in der Steckdose, jagte der Musik-Comedian über sein Xylophon und hielt darüber hinaus auch viele Gags parat. Applaus auch für die junge Vanessa Lee, die mit Hutjonglage und einer tollen Trapeznummer glänzte, und für die temperamentvollen Russin Natalia Bakun. Bis zu zwanzig illuminierte Hula-Hoop- Reifen ließ sie um die Hüften wirbeln und dabei eine Leuchtspirale entstehen.

Fazit: Ein großartiges Programm. Allerbeste Unterhaltung.

Von Steve Kuberczyk-Stein

Rubriklistenbild: © Fotos:  Fischer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.