1. Startseite
  2. Kassel

Nach Reddit-Aufruf: Neu-Kasseler ist verkuppelt

Erstellt:

Von: Nadja Austel

Kommentare

Trompeter spielt Trompete im Orchester. (Symbolbild)
In Kassel hatte der Neu-Hesse Mühe, ein Orchester in seiner Nähe zu finden. (Symbolbild) © Imago/McPHOTO/B. Leitner

Neu in Kassel: Gibt es keine Blasmusik in Hessen? Zugezogener Student aus Oberfranken ist erfolgreich vermittelt.

Kassel – „Blasmusik ist hier nicht so sehr verbreitet, oder?“, fragte ein frisch nach Kassel gezogener Student das hessische Unter-Forum auf Reddit. Nachdem ihm die Mitglieder Ratschläge dazu erteilt hatten, wie er sich als neuer Hesse bestmöglich integrieren könne, hatte er nach einem Orchester für sein Trompetenspiel gesucht. 

„Eine wichtige Sache hätte ich noch (…) Ich spiele gerne Trompete. Wo ich herkomme, gab es auf circa 10.000 Einwohner jeweils ein Blasorchester“, fügte er hinzu. In Kassel hingegen habe er bisher Mühe, eines zu finden. Die Resonanz auf sein Gesuch blieb im Hessen-Forum ebenfalls verhalten.

Hessen helfen Neu-Hessen: Orchesterleitung in Kassel ergreift Initiative

Ein paar wenige Orchester-Vorschläge konnten dem Neu-Kassler im Forum dennoch gemacht werden. Doch die genannten Optionen befanden sich alle außerhalb des Mobilitätsradiuses des Studenten. „Blasmusik ist mehr im Landkreis auf den Dörfern vertreten“, erklärte man dem aus Oberfranken zugezogenen Mann.

Wo die hessischen Ratgeber des Forums überfragt waren, half der Zufall aus: Die Leitung zweier Orchester in Kassel las den Bericht über den frisch gebackenen Hessen und wandte sich an die HNA-Redaktion. „Trompeten sind bei uns (wie alle anderen auch) herzlich Willkommen“, schrieb sie.

Kassel: Orchester für den frischen Hessen

Der Kontakt zum Trompete-spielenden Studenten wurde denn auch prompt hergestellt und wenige Tage später fand er sich zur ersten Probe im Orchester der Freien Turnerschaft in Kassel-Niederzwehren ein. Offenbar mit Erfolg: „Das wird mein Kasseler Orchester“, teilte er mit.

Es sei zwar eine andere Atmosphäre als in seinem Stammorchester, das zwischen Bayern und Böhmen liegt. „Aber es sind nette Leute und die Musik macht Spaß.“ Ein erster Auftritt mit dem Orchester soll bald folgen. (na)

Auch interessant

Kommentare