Kassel sucht Hessentagspaar: „Gern international“

Kassel. Die Stadt Kassel sucht für das Hessentagspaar 2013 Bewerber, die „gerne auch internationaler Herkunft“ sein können.

Das Duo, das kein Paar sein muss, soll die Stadt und das Land Hessen auf lokalen, regionalen und überregionalen Veranstaltungen bis Juni 2013 repräsentieren, wie die Kommune am Freitag mitteilte. Die Bewerber sollten ihren Lebensmittelpunkt in Kassel haben und bis etwa 40 Jahre alt sein. Sie sollten zudem offen und redegewandt sein - und bereit, Zeit zu investieren.

Kassel werde auf seinem Hessentag das Miteinander unterschiedlicher Nationen präsentieren, hieß es weiter. Bewerbungen für das Ehrenamt nimmt die Stadt bis zum 16. Mai entgegen. Das Paar soll bereits am Festumzug beim diesjährigen Hessentag in Wetzlar teilnehmen. Der Hessentag in Kassel geht vom 14. bis 23. Juni 2013 über die Bühne. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.