Wau-Mau-Insel

Auf den Hund gekommen: Cicero, Fiona, Marcos und Berry suchen neuen Besitzer

+
Hündin Fiona aus dem Tierheim Wau-Mau-Insel in Kassel.

Kassel. Oft kommen sie aus erbärmlichen und werden erst im Kasseler Tierheim aufgepäppelt: Die Hunde der Wau-Mau-Insel. Wir stellen Cicero, Fiona, Marcos und Berry im Video vor.

Rüde Cicero, etwa vier Jahre alt

Cicero ist ein echtes Energiebündel. Er wurde aus einem rumänischen Tierheim an die Kasseler Wau-Mau-Insel vermittelt. Sein längliches Gesicht verrät, dass Cicero ein Windhund ist. Die russische Rasse wird Barsoi genannt. Dem Rüden fehlt seit einem schweren Verkehrsunfall ein Bein, was in beim Spielen aber nicht einschränkt. Nur längere Strecken sind zu anstregend. Cicero sucht ein liebevolles Zuhause und Menschen, die viel Zeit für diesen großen Hund haben. Mit Artgenossen und Kindern versteht sich Cicero gut.

Hündin Fiona, mindestens acht Jahre alt

Fiona ist eine liebenswerte und freundliche Hündin. Obwohl sie schon mindestens acht Jahre alt ist, steckt sie voller Energie und Stärke. Die neuen Besitzer sollten also Hundeerfahrung mitbringen. Fiona hat außerdem wenig Lust, sich ihr neues Zuhause mit anderen Hunden teilen zu müssen. Sie braucht unternehmungslustige Halter, die ihr die Sonnenseite des Hundelebens zeigen.

Rüde Marcos, elf Jahre alt

Mischlings-Rüde Marcos kommt, wie Cicero, ebenfalls aus einem rumänischen Tierheim. Er ist schon elf Jahre alt: altersgemäß hat er Probleme mit den Gelenken. Im Tierheim Wau-Mau-Insel tun die Mitarbeiter alles, um seine Lebensqualität zu steigern. Am besten wäre für ihn ein richtiges Zuhause. Er braucht ein wenig, um mit fremden Menschen warm zu werden, zeigt sich dann aber sehr zutraulich und verschmust.

Rüde Berry, etwa fünf Jahre alt

Berry, ein dunkelbrauner Mischlings-Rüde, teilt sich den Zwinger mit Marcos.  Der fünfjährige Berry kommt etwas schüchtern daher und braucht Zeit, um Vertrauen in Fremde Menschen zu fassen. Deshalb wird für ihn ein ruhiges Zuhause gesucht, mit Menschen, die ihm Sicherheit geben. Ein Haushalt mit kleinen Kindern wäre ihm wohl zu stressig. Mit anderen Hunden verträgt sich Berry allerdings prächtig.

Kontakt

Tierheim Wau-Mau-Insel

Schenkebier Stanne 20

34128 Kassel

0561/861 56 80

www.wau-mau-insel.de

tierheim@wau-mau-insel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.