1. Startseite
  2. Kassel

Vulkanausbruch auf Tonga auch in Kassel messbar: „Mit Schallgeschwindigkeit um den Globus“

Erstellt:

Von: Nail Akkoyun

Kommentare

Tonga: Die Druckwellen der Eruption des Unterwasservulkans Hunga Tonga-Hunga Ha‘apai wurden selbst in Kassel gemessen. (Archivfoto)
Tonga: Die Druckwellen der Eruption des Unterwasservulkans Hunga Tonga-Hunga Ha‘apai wurden selbst in Kassel gemessen. (Archivfoto) © Tonga Geological Services/Imago

Der verheerende Vulkanausbruch auf der polynesischen Insel Tonga sorgt auf der ganzen Welt für immense Druckwellen – auch in Kassel.

Nuku‘alofa/Kassel – Nach dem Vulkanausbruch auf der Insel Tonga im Südpazifik wurden selbst in Hessen Druckwellen der Eruption gemessen, darunter auch in Kassel. Dies berichtet das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG).

Der Ausbruch des Unterwasservulkans am Freitag (14.01.2022) und am Samstag (15.01.2022) hatte laut Meteorologinnen und Meteorologen zu einer Schockwelle geführt, die in vielen Teilen der Erde messbar war. In Kassel war es zunächst am Samstag gegen 20.30 Uhr so weit, ehe um 2 Uhr nachts eine zweite Druckwelle gemessen werden konnte.

Ausbruch des Hunga Tonga-Hunga Ha‘apai: Zwei Druckwellen erreichen Kassel

„Diese Explosion – und sowas Ähnliches war die Eruption des Vulkans – war eines der lautesten Ereignisse, das wir in den letzten 30 Jahren auf der Erde hatten. Da entsteht eine Druckwelle, die sich in der Atmosphäre ausbreitet und mit Schallgeschwindigkeit um den Globus läuft“, erklärte Dr. Frank Fleischmann, Leiter einer privaten Sternwarte, im Gespräch mit nordbayern.de.

Der Meteorologe Thomas Sävert berichtete auf Twitter, dass „die Explosion des Hunga Tonga-Hunga Ha‘apai auch über Tausende Kilometer zu hören war“. Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zufolge, habe die Geschwindigkeit der Drucken etwa 1050 Kilometer pro Stunde betragen. Ein Wert, den nicht einmal Interkontinental-Verkehrsflugzeuge erreichen, die im Normalfall auf Geschwindigkeiten von „nur“ 900 bis 1000 Kilometern in der Stunde kommen. (Nail Akkoyun)

Nach dem Vulkanausbruch auf La Palma musste ein Ehepaar aus Kassel die spanische Insel rasch verlassen.

Auch interessant

Kommentare