Zeugen gesucht

Unbekannte fackeln Roller in der  Goetheanlage ab

+
Die Goetheanlage in kassel: hier haben Unbekannte einen Roller angezündet.

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag einen Motorroller in der Goetheanlage (Vorderer Westen) abgefackelt.

Zeugen hätten gegen Mitternacht die Polizei und Feuerwehr gerufen, teilt Polizeisprecherin Ulrike Schaake mit. Der auf der Grünfläche nahe des Spielplatzes stehende Roller sei zu diesem Zeitpunkt bereits komplett abgebrannt und dadurch völlig zerstört worden.

Zeugen berichteten den hinzugeeilten Streifen, dass sie drei Jugendlichen bei dem brennenden Fahrzeug gesehen hätten. Anschließend seien diese in Richtung des Bahnhofs Wilhelmshöhe geflüchtet. Es soll sich um drei Personen gehandelt haben, die etwa 14 bis 16 Jahre alt sind. Einer der Verdächtigen trug eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen, so die Zeugen. Eine Fahndung der Polizisten verlief ohne Erfolg.

Der Roller musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Aufgrund des hohen Zerstörungsgrades sind das Kennzeichen und die Fahrzeugidentifizierungsnummer nicht mehr erkennbar.

Hinweise: Tel. 05 61/9100

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.