Schneechaos fordert Tribut

Unfall im Schnee-Chaos bei Kassel: Mann schwer verletzt - Auto Totalschaden

Audi nach Unfall in Schnee
+
Ursache war wohl das Wetter: Bei einem Unfall auf A44 bei Kassel wurde ein Mann schwer verletzt.

Ein junger Mann hatte am Sonntag einen schweren Unfall mit seinem Auto. Der Unfall auf der A44 nahe Kassel ereignete sich aufgrund des Schnee-Chaos.

  • Unfall bei Kassel: Junger Mann wird schwer verletzt.
  • An dem Auto entstand ein Totalschaden: Er wird mit 6000 Euro beziffert.
  • Wetter in Kassel: Schnee-Chaos war wohl der Auslöser für den schweren Unfall.

Kassel - Am vergangenen Wochenende hatten die winterlichen Wetterverhältnisse auch die Straßen in Kassel wieder fest im Griff. Einem Mann wurden diese in der Nacht auf den Sonntag (14.02.2021) zum Verhängnis.

Der 23-jährige Mann aus Polen war auf der A44 aus Richtung Dortmund unterwegs. Als er auf die A7 in Richtung Hannover wechseln wollte, kam es zu dem Unfall.

Unfall bei Kassel: Auto überschlägt sich mehrmals

Der junge Mann verlor in der Auffahrt zur A7 in Richtung Hannover die Kontrolle über seinen Audi. In der Rechtskurve, in der sich der Unfall ereignete, ist die Geschwindigkeit auf 60 Kilometer pro Stunde begrenzt.

Zu dem Unfall kam es gegen 23 Uhr. Der Mann kam mit seinem Auto zu weit nach rechts. Als sein Auto in den Schnee kam, überschlug er sich mehrfach. Bei dem Unfall nahe Kassel entstand an dem Auto ein Totalschaden.

Dieser wird mit rund 6000 Euro beziffert. Der Mann konnte sich zwar selbstständig aus dem Fahrzeug befreien, musste allerdings nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. (Lucas Maier mit Hessennews TV)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.