1. Startseite
  2. Kassel

Unfall mit fünf Autos auf der A49 bei Kassel - Zwei Verletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Unfall auf der A 49: Zwei Menschen wurden am Dienstagmorgen dabei verletzt.
Unfall auf der A 49: Zwei Menschen wurden am Dienstagmorgen dabei verletzt. © Feuerwehr Kassel

Zwei Personen wurden am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr bei einem Unfall auf der A 49 zwischen der Anschlussstelle Auestadion und Waldau verletzt.

Kassel - Nach Angaben von Matthias Schacht, Einsatzleiter der Feuerwehr Kassel, waren fünf Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt. Durch die gebildete Rettungsgasse hätten die Einsatzfahrzeuge bis zur Unfallstelle gelangen können.

Bei dem Unfall sei erheblicher Schaden an den Pkw entstanden. Die zwei Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr streute auslaufende Betriebsstoffe ab, sicherte die Einsatzstelle und unterstützte bei der Patientenversorgung. Während der Rettungsmaßnahmen war die Autobahn voll gesperrt. 14 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes waren eine Stunde lang im Einsatz. (use)

Vor wenigen Wochen wurden bei einem missglücktem Abbiegemanöver auf der A49 bei Kassel fünf Menschen verletzt. Weitere Nachrichten aus der Stadt Kassel gibt es in unserem kostenlosen Newsletter.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion