Zeugen gesucht

In Kassel streiten sich zwei Autofahrer in voller Fahrt und bauen Unfall

+
Für einen Golf ging ein Streit in Kassel nicht gut aus. Symbolbild

Völlig eskaliert ist ein Streit zwischen zwei Golf-Fahrern in Kassel. Ein Auto kam letztlich von der Straße ab und krachte gegen einen Baum. 

  • Unfall in Kassel nach Streit zweier Autofahrer
  • Ein Auto versuchte einen anderen Wagen während der Fahrt abzudrängen
  • Ein Golf krachte danach in einen Baum

Am Ende von Streit baute einAuto einen Unfall. Völlig eskaliert ist ein Streit zwischen Golf-Fahrern in Kassel am Montag, 24. Februar, gegen 9.20 Uhr . Ein Golf kam letztlich von der Straße ab und krachte auf der Wilhelmshöher Allee gegen einen Baum sowie drei Glascontainer, so Polizeisprecherin Ulrike Schaake.

Der 39-jährige Fahrer des Unfallwagens gab später an, dass der andere Fahrer zuvor versucht haben soll, ihn von der Straße abzudrängen. Zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Nach dem Unfall flüchtete der andere Wagen, bei dem es sich um einen roten VW Golf gehandelt haben soll, in die Hermannstraße.  

Unfall in Kassel: Auto wollte anderen Wagen abdrängen

Der 39-jährige Golf-Fahrer aus Niestetal bei Kassel schilderte nach dem Unfall den Polizisten, dass er zunächst hinter dem anderen VW auf der Wilhelmshöher Allee stadtauswärts unterwegs war, als dieser plötzlich stark gebremst habe. Der 39-Jährige konnte einen Auffahrunfall mit dem Auto zwar verhindern, wollte aber den anderen Autofahrer an der nächsten roten Ampel wegen des Bremsens – aus für ihn nicht ersichtlichen Gründen – zur Rede stellen. Daraus entstand ein Streit. In dessen Verlauf soll der unbekannte Golf-Fahrer, als er rechts neben dem Niestetaler fuhr, versucht haben, diesen nach links in die Straßenbahnhaltestelle „Weigelstraße“ abzudrängen. 

An der Einmündung zur Hermannstraße habe er beim Ausweichen schließlich die Kontrolle über sein Auto verloren und sei nach rechts von der Straße abgekommen. Derrote VW bog nach dem Unfall mit quietschenden Reifen nach rechts ab, so der 39-Jährige. 

Unfall in Kassel verursacht hohen Schaden an Auto und Containern

An dem Auto des Niestetalers entstanden bei dem Unfall in Kassel Beschädigungen in Höhe von 1500 Euro. Während die Glascontainer durch den Zusammenstoß nicht beschädigt wurden, beziffern die Polizisten den Schaden an dem entwurzelten Baum auf etwa 1000 Euro. Der Fahrer des geflüchteten roten VW Golf, dessen Kennzeichen nicht bekannt ist, soll 40 bis 50 Jahre alt gewesen sein und eine Stirnglatze gehabt haben.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Auch in Bettenhausen in Kassel gab es vor kurzem einen schweren Unfall. BeimZusammenstoß zweier Autos wurden drei Menschen verletzt. 

In der Scharnhorststraße erfasste ein Auto eine Frau. Das Opfer wurde wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.