Kassel: 14-Jähriger fuhr mit Auto gegen Laterne - Beifahrer schwer verletzt

1 von 42
2 von 42
3 von 42
4 von 42
5 von 42
6 von 42
7 von 42
8 von 42
9 von 42

Kassel. Bei einer Spritztour ohne Führerschein ist ein 14-Jähriger in Kassel am Dienstagabend mit einem Auto auf der Druseltalstraße gegen eine Laterne gefahren. Der junge Autofahrer wurde leicht, sein 13 Jahre alter Beifahrer schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Nach der Bombenderohung an Reuter-Schule in Kassel
Nach der Bombenderohung an Reuter-Schule in Kassel
Kasseler Bunker ist jetzt ein Wohnhaus 
Kasseler Bunker ist jetzt ein Wohnhaus