Blaulicht

Wilde Verfolgungsjagd: Frau rast über mehrere rote Ampeln – Zwei Polizisten verletzt

Eine Verfolgungsjagd am Dienstagabend (05.10.21) endete mit zwei verletzten Polizisten.
+
Eine Verfolgungsjagd am Dienstagabend (05.10.21) endete mit zwei verletzten Polizisten.

In Kassel kommt es zu einer Verfolgungsjagd. Eine Frau überfährt bei dem Manöver mehrere rote Ampeln und kollidiert mit einem Streifenwagen.

Kassel – Am Dienstagabend (05.10.2021) ist es gegen 20.15 Uhr zu einer Verfolgungsjagd im Stadtgebiet von Kassel gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wollte sich eine offenbar psychisch kranke Frau einer Verkehrskontrolle entziehen und flüchtete in ihrem Mercedes von Kassel−Oberzwehren in Richtung Innenstadt.

Bei der Verfolgungsjagd überfuhr sie mit gefährlich hohen Geschwindigkeiten mehrere rote Ampeln, teilte die Polizei mit. In der Innenstadt stoppten mehrere Streifenwagen den Pkw schließlich gegen 20.40 Uhr im Bereich des Naturkundemuseums, allerdings legte die 68-Jährige den Rückwärtsgang ein und fuhr gegen ein Polizeiauto.

Frau liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei in Kassel: Zwei Polizisten wurden verletzt

Ein dort stehender Polizist verhinderte nur durch einen Sprung zur Seite, dass der Mercedes ihn erfasst. Da sich die Frau laut des Polizeiberichts dann in ihrem Auto eingesperrt hatte und eine weitere Fortsetzung der gefährlichen Flucht drohte, mussten die Polizisten die Scheibe des Wagens einschlagen.

Weitere Neuigkeiten aus der Region erhalten Sie mit unserem HNA-Newsletter für die Stadt und für den Kreis Kassel.

Beim Öffnen der Türen verletzten sich zwei Beamte an den Händen und Armen. Ein Abschleppunternehmen aus Kassel musste das Tatfahrzeug sowie den Streifenwagen schließlich abschleppen. Die 68-jährige Frau aus Kassel blieb bei der Aktion unverletzt und wurde nach ihrer Festnahme in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen.

Gegen sie wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet. An dem Mercedes Vito, der abgeschleppt werden musste, entstand ein Schaden von rund 3500 Euro. Ein Mercedes-Fahrer musste in der Nacht zum Montag (04.10.21) in Kassel einem anderen Auto ausweichen und kam dabei von der Straße ab. Nun sucht die Polizei nach dem Unfall-Verursacher. (luw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.