Polizei dankt für Mithilfe

Vermisste Frau aus Kassel gefunden - sie wird medizinisch versorgt

Blaulicht und Polizei Einsatzwagen
+
Seit Sonntagabend wurde die 80-jährige Sarra V. aus Kassel vermisst - am Montagvormittag wurde sie gefunden.

In Kassel wurde eine Frau vermisst: Am Montagmorgen wurde sie wohlbehalten auf einem Firmengelände entdeckt und medizinisch versorgt.

Update vom Montag, 09.11.2020, 11.20 Uhr: Die vermisste Sarra V. aus Kassel ist wieder da, das teilt die Polizei Kassel am Montagvormittag mit. Die 80-Jährige irrte am Montagmorgen auf einem Firmengelände in der Druseltalstraße herum. Mitarbeiter der Werkshalle hätten sie bemerkt und die Polizei verständigt.

Die Beamten vor Ort konnten schnell klären, dass es sich bei der Frau um die seit Sonntagabend vermisste Sarra V. handelt. Dem ersten Anschein nach geht es der 80-Jährigen den Umständen entsprechend gut, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Vorsorglich haben die Beamten aber den Rettungsdienst gerufen, der die Seniorin medizinisch versorgt.

Suche nach vermisster Frau in Kassel: Hubschrauber und Suchhunde bereits angefordert

Die 80-Jährige war der Polizei gestern Abend als vermisst gemeldet worden. Erste Suchmaßnahmen am Abend und in der Nacht sowie eine Öffentlichkeitsfahndung waren erfolglos verlaufen, weshalb am Montag auch ein Hubschrauber und Suchhunde angefordert wurden. Unmittelbar bevor diese zum Einsatz kamen, konnte die Vermisste im Stadtteil Bad Wilhelmshöhe dann jedoch gefunden werden. Die Polizei bedankt sich bei allen, die die Suche nach der 80-Jährigen unterstützt haben.

Vermisst in Kassel: Suche nach orientierungsloser Frau

Erstmeldung vom Montag, 09.11.2020, 06.41 Uhr: Kassel - Seit Sonntagabend, 08.11.2020, wird eine Frau aus Kassel vermisst. Gegen 19.45 Uhr hat die 80-jährige Sarra V. aus dem Stadtteil Helleböhn ihr gewohntes Lebensumfeld verlassen und wurde seit dem nicht mehr gesehen.

Die Polizei bittet jetzt dringend um Mithilfe, da die Vermisste orientierungslos und schlecht zu Fuß ist.

Frau in Kassel vermisst: So wird sie beschrieben

  • Sarra V. ist etwa 1,50 Meter groß, wiegt etwa 43 Kilogramm und hat einen auffälligen Gang.
  • Bekleidet ist sie mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze, einer rot-braunen Topfmütze, einer dunkelgrauen Hose und schwarzen Schuhen mit weißen Elementen.

Ein Foto der Vermissten steht aktuell nicht zur Verfügung.

Vermisst in Kassel: Polizei bittet um Hinweise

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten geben kann, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 0561/9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Erst vor wenigen Tagen hatte die Polizei eine große Suchaktion für zwei Kinder aus dem Kreis Kassel gestartet - mit Erfolg. Die vermissten Kinder wurden gefunden. (dir)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.