Kassel wächst: 2017 mehr als 200.000 Einwohner

Kassel. Mehr als 200.000 Menschen werden im Jahr 2017 in Kassel leben. Das geht aus der Bevölkerungsprognose der Stadt hervor. Seit Ende 2011 sei die Zahl der Einwohner um mehr als 2600 gestiegen. „Und die positive Entwicklung wird noch einige Jahre anhalten“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Für die Prognose seien Geburten- und Sterberate sowie die Zahl der aus Kassel fortgezogenen Menschen in den zurückliegenden sechs Jahren berücksichtigt worden. Die Stadt Kassel geht davon aus, dass sich die Zahlen auch in den kommenden Jahren ähnlich entwickeln werden.

„Kassel zieht Menschen an, weil die Stadt ihnen Chancen und Perspektiven bietet“, kommentierte Oberbürgermeister Bertram Hilgen (SPD) die Entwicklung. (clm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.