Wahlen zu Miss und Mister Kassel

Kassel hat zwei neue Gesichter

+
Wahl Miss und Mister Kassel im Citypoint, Janos Brasch und Anna Bierdümpfl

Kassel. Anna Bierdümpfl (20) aus Baunatal und Janos Brasch (32), der gebürtig aus Eschwege stammt, dürfen sich seit heute Miss und Mister Kassel nennen. Die beiden setzten sich im Citypoint gegen 14 Konkurrenten durch.

Kassel. Damit sind die beiden jeweils für die Wahl zu Miss und Mister Hessen qualifiziert. In zwei Durchgängen mussten sich die 14 Frauen und drei Männer auf der Bühne präsentieren. Nach einem Auftritt in Abendmode und einem Interview, ging es für die Frauen in Bademode auf die Bühne. Die Männer traten in Jeans und freiem Oberkörper auf. Die Jury, die aus zwei HNA-Mitarbeiterinnen, einem Vertreter von Esprit, sowie Mister Deutschland und Norddeutschland bestand, bewertet das Auftreten. Besonders viel Applaus erhielt dabei immer wieder die spätere Gewinnerin Anna Bierdümpfl, die von Freunden unterstützt wurde. (mho)

Fotos von der Wahl

Wahl zu Miss und Mister Kassel 2014

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.