Interview nach dem Aus

Bachelor-Kandidatin Kattia Vides: „So kennen mich meine Freunde nicht“

+
Beim Einzeldate: Bachelor Sebastian Pannek und die Kasselerin Kattia Vides kamen sich näher. Für die große Liebe, reichte es nicht.

Kassel. Kattia Vides hat in der RTL-Show „Der Bachelor“am Mittwochabend keine Rose bekommen. Wir haben am Tag nach ihrem Ausscheiden mit Kattia Vides gesprochen.

Frau Vides, Sie haben am Mittwoch vom Bachelor keine Rose bekommen. Sind sie jetzt sehr enttäuscht?

Kattia Vides: Nein, ich bin nicht enttäuscht, denn ich habe mich gezeigt, wie ich bin, und wenn es nicht gereicht hat, dann sollte es nun mal so sein.

Haben Sie sich in Bachelor Sebastian Pannek verliebt?

Vides: Ich war dabei, mich in ihn zu verlieben, aber von jetzt auf gleich geht sowas natürlich nicht. Ich brauche mehr von einem Mann als drei schöne Treffen.

Streben Sie jetzt eine Fernsehkarriere an? Haben Sie weitere Anfragen, beispielsweise vom Dschungelcamp?

Vides: Darüber habe ich mir bis jetzt noch keine Gedanken gemacht. Ich finde Reality-Formate immer sehr unterhaltsam. Lassen wir uns einfach mal überraschen.

Sind sie wirklich so zickig, wie es im Fernsehen rüberkam? Oder war das eine Rolle, die sie in der Sendung gespielt haben?

Vides: So wie ich in der Sendung rüberkam, kennen mich selbst meine Freunde nicht. Auch wenn ich manchmal etwas anstrengend sein kann, bin ich es nicht 24 Stunden lang. Und natürlich ist die Sendung eine Extrem-Situation, weil 22 Mädchen alle ein und dasselbe Ziel hatten.

Wie waren die Reaktionen von Freunden und der Familie auf ihren Fernsehauftritt?

Vides: Sie waren stolz auf mich, dass ich mich getraut habe, bei einem TV-Format in einem fremden Land und einer fremden Sprache mitzumachen. Auch wenn sie nicht so glücklich waren, wie man mich dort jede Woche gezeigt hat.

Wie waren die Reaktionen der anderen Teilnehmerinnen? Haben Sie sich selbst auch als Außenseiterin gefühlt?

Vides: Ja, vom zweiten Tag an, denn meine Aussprache gab vielen den Anlass, mich auszugrenzen, und dann kam eins nach dem anderen.

War Ihnen bewusst, dass häufig sehr freizügige Szenen zu sehen waren?

Vides: Nein, es war mir nicht bewusst, die anderen Mädchen sind auch sehr „sommerlich“ (Bikini) durch die Villa gelaufen. Warum es am Ende nicht so zu sehen war? Hmm, vielleicht war die Konkurrenz nicht so interessant.

Sie haben gesagt, dass Ihnen die anderen Teilnehmerinnen egal sind. Haben dem Bachelor beispielsweise gesagt, dass alle betrunken waren.

Vides: Auf mich hat auch niemand Rücksicht genommen. Und da ich ein ehrlicher und direkter Mensch bin, würde ich es auch weiterhin so machen. Aber ich habe den sprachlichen Unterschied zwischen „besoffen“ und „gut dabei“ erst jetzt gelernt.

Werden Sie in der Öffentlichkeit auf ihren Auftritt beim Bachelor angesprochen?

Vides: Ja, und die Reaktionen sind recht positiv.

Zur Person

Kattia Vides (28) ist der Liebe wegen von Kolumbien nach Deutschland gekommen. Doch die Beziehung zerbrach. Vor einem Jahr ließ sich das Paar scheiden. Vides zog aus dem Umland nach Kassel. Das TV-Format wollte sie nutzen, um auf diesem Weg einen neuen Mann kennenzulernen. Im Hauptberuf ist die Kolumbianerin für ein großes Medizinunternehmen in der Region tätig. Als Europa-Assistentin unterstützt sie die Geschäftsleitung und ist für die spanischsprachigen Kunden zuständig.

Lesen Sie auch:

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.