Hessen-Champions 2016

Kasseler Firma Sminno für Smartphone-Freisprechanlage für Fahrräder ausgezeichnet

Sie sind besonders innovativ, haben viele Arbeitsplätze geschaffen oder sind Weltmarktführer in ihrem Bereich. Auch in diesem Jahr ehrt die hessische Wirtschaft ihre besten Mitglieder in diesen Kategorien.

Vier Unternehmen sind am Dienstag zu den diesjährigen "Hessen-Champions" gekürt worden. Als eine der innovativsten Firmen des Landes wählte die Jury die Firma Sminno aus Kassel aus, die eine Smartphone-Freisprechanlage für Fahrräder entwickelt hat, wie die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) mitteilte. Auch der Schleifmittel-Hersteller ESM aus Wald-Michelbach, die Bäckerei Papperts aus Poppenhausen und der Windkraft-Zulieferer Jöst aus Rimbach wurden ausgezeichnet.

Insgesamt hatten es 11 von 63 Bewerbern ins Finale des Innovations- und Wachstumspreises des Landes geschafft. Vergeben wurde die Auszeichnung zum insgesamt 16. Mal in den drei Kategorien Weltmarktführer, Jobmotor und Innovation. Die "Hessen Champions" setzten mit ihren Produkten auch international neue Standards und stünden für die Innovationskraft des Landes, erklärte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne). Die Siegerehrung fand auf dem Hessischen Unternehmertag im Wiesbadener Kurhaus statt, der unter dem Motto "Deutschland und Europa" stand.

VhU-Präsident Wolf Matthias Mang sagte laut Mitteilung angesichts des Streits um das Freihandelsabkommen Ceta, Wachstum und Wohlstand bräuchten einen funktionierenden Binnenmarkt, der auch auf freie Handelsabkommen mit außereuropäischen Staaten gestützt werden müsse. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) verwies demnach auf die wirtschaftlichen Verflechtungen des Landes. Knapp zwei Drittel der hessischen Exporte gingen in die Europäische Union. (lhe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.