Angebot in Kassel-Harleshausen für Trauernde an Heligabend

Kasseler Pfarrer bietet Trauernden „Friedhof to go“

Der Gottesdienst für Trauernde hatte guten Zulauf: Pfarrer Lutz Friedrichs im Jahr 2016. In diesem Corona-Jahr gibt es ein besonderes Angebot.  archiv
+
Der Gottesdienst für Trauernde hatte guten Zulauf: Pfarrer Lutz Friedrichs im Jahr 2016. In diesem Corona-Jahr gibt es ein besonderes Angebot. (Archivfoto)

Vor vier Jahren hatte Pfarrer Dr. Lutz Friedrichs mit seiner Kollegin Anke Trömper von der Gemeinde Kassel-Harleshausen die Idee, einen Gottesdienst für Trauende anzubieten.

Kassel ‒„Heiligabend auf dem Friedhof“ richtete sich an Menschen, denen es nicht warm ums Herz werden kann beim Feiern unterm Tannenbaum, weil sie einen Menschen verloren haben, der jetzt schmerzlich fehlt. In diesem Corona-Jahr gibt es das Angebot „Friedhof to go“

„Wir bekamen seinerzeit viele Rückmeldungen, die uns ermutigt haben, den Weihnachtsgottesdienstes für Trauernde fortzusetzen, was wir auch getan haben“, sagt Lutz Friedrichs. In diesem Jahr fragten sich er und seine Kollegin jedoch: Wie lässt sich ein solcher Gottesdienst unter Corona-Bedingungen feiern?

„Von Anfang an war klar, dass wir auch und besonders in diesem Jahr etwas anbieten wollen. Klar war auch, dass wir die Aufgabe hatten, eine neue Form zu finden.“ Schließlich entstand folgende Idee: „Wir bieten in diesem Jahr anstelle eines Gottesdienstes auf dem Friedhof unter dem Titel Engelsgabe kleine von uns gefüllte Trost-Beutel an.“

Am 24. Dezember werden diese Gaben in der Zeit von 13.30 bis 15 Uhr an einem Stand am Eingangsportal des Hauptfriedhofs mit Tannenbaum und weihnachtlicher Musik an Trauernde für ihren Weg zum Grab verteilt. „Die Engelsgabe soll Trauernde an Seele und Leib stärken und ihnen helfen, ihrer Verstorbenen unter der Weihnachtsbotschaft zu gedenken“, sagt Friedrichs. „Es ist sozusagen Heiligabend auf dem Friedhof to go“. Zum Angebot gehören Kerzen und ein Gebet, das am Grab gesprochen werden kann. (Christina Hein)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.