1. Startseite
  2. Kassel

Kasseler Unterneustadt: Unbekannter steckte im Hausflur Altpapier an

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

Unterneustadt. Eine mit Altpapier gefüllte Papiertüte brannte am Donnerstag im Flur eines Mehrfamilienhauses in der Unterneustadt.

Die Beamten des Polizeireviers Ost gehen davon aus, dass ein Unbekannter das Papier vorsätzlich in Brand gesetzt hatte, und suchen nun nach Zeugen. Die Feuerwehr hatte das Feuer gelöscht, noch bevor es sich weiter ausbreiten konnte. Durch die starke Rauchentwicklung entstand aber in dem Flur ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Das Feuer in dem Mehrfamilienhaus an der Bettenhäuser Straße/Ecke Sternstraße war gegen 13.10 Uhr wegen der starken Rauchentwicklung von einem Bewohner entdeckt worden. 

Hinweise auf den Verursacher an die Polizei unter Tel. 05 61/9100.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion