Gastgarten „Julemarked“

Weihnachtsmarkt in Kassel: Jetzt auch am Florentiner Platz

Glühwein, gehobene Drinks und Speisen aus der dänischen Küche: Frank Marth und Line Umbach betreiben den „Julemarked“ im Gastgarten, der in der warmen Jahreszeit vom Restaurant Avanti genutzt wird.
+
Glühwein, gehobene Drinks und Speisen aus der dänischen Küche: Frank Marth und Line Umbach betreiben den „Julemarked“ im Gastgarten, der in der warmen Jahreszeit vom Restaurant Avanti genutzt wird.

Die Fläche des Märchen-Weihnachtsmarkts in Kassel wurde auf den Florentiner Platz erweitert. Dort betreiben Frank Marth und Line Umbach die dänisch inspirierte Gastro-Oase „Julemarked“.

Kassel – Der gerade gestartete Märchenweihnachtsmarkt in Kassels Innenstadt wurde um einen zusätzlichen Anziehungspunkt erweitert und erstreckt sich jetzt bis auf den Florentiner Platz. Dort haben Gastronom Frank Marth und seine Partnerin Line Umbach, die am nördlichen Platzrand das dänische Café Frokost Hos Line betreibt, einen gemütlichen, hübsch dekorierten Freiluft-Treffpunkt eingerichtet.

„Julemarked“ nennt sich der dänisch inspirierte Bewirtungsbereich, der wie die anderen Gastronomiezonen des Weihnachtsmarkts unter 2G-Regeln zugänglich ist. Wegen der angespannten Corona-Lage gelten auf dem Weihnachtsmarkt in Kassel strengere Regeln. Mit einem zentralen Zugang ist das auch leicht zu kontrollieren auf dem Platzgelände, das in der warmen Jahreszeit vom italienischen Restaurant Avanti aus der Königs-Galerie bewirtet wird. Von den Betreibern habe man die Fläche bis Ende des Jahres gemietet, erzählt Marth, der während der vergangenen beiden Weihnachtsmärkte als Gastgeber in „Grimms Hütte“ auf dem Friedrichsplatz gewirkt hatte.

Weihnachtsmarkt 2021 in Kassel: „Julemarked“ auf dem Florentiner Platz

Schon frühzeitig hatten sich laut Marth aber andere Pläne für diese Adventssaison ergeben: ein Bar-Projekt, das nun doch noch etwas länger Zeit brauche, ein neues privates Glück und die schon länger vorhandene Idee, auf dem Weihnachtsmarkt etwas Eigenes auf die Beine zu stellen. Von Kassel Marketing habe es nun grünes Licht gegeben, den Florentiner Platz mit einzubeziehen.

Das dürfte auch ganz im Sinne der Kaufleute im Quartier Wilhelmsstraße sein, die mit ihrem attraktiven Straßen-Lichterschmuck auch auf dem Florentiner Platz Akzente setzen. Die „Julemarked“-Betreiber haben das Gelände ergänzend mit vielen Lichtern und Gestecken geschmückt und Rindenmulch gegen Fußkälte aufgeschüttet. Schirme über diversen Stehtischen machen den Treffpunkt wetterfest. Für Wärme sorgen weiterhin Winzer-Glühwein, weitere Heißgetränke und ein, zwei tagesfrisch gekochte Suppen, die in zwei Gastro-Containern ausgegeben werden.

Weihnachtsmarkt in Kassel: Auf dem Florentiner Platz gibt es Zimtschnecken und „Frokost“

Dort gibt es außerdem Zimtschnecken und weitere dänische Gebäckspezialitäten von „Frokost“ Auch noch andere, herzhafte Kleinigkeiten und Speise-Gastpiele aus befreundeten Küchen wie der Alten Wache sollen ins Angebot kommen, sagt Marth.

Wie es dem Stil des umtriebigen Gastronomen entspricht, wird in der Gastro-Oase am Florentiner Platz besonderes Augenmerk auf ein hochwertiges Getränkesortiment gelegt. Dieses reicht von qualitätvollen Weinen – Lieferant ist die Hospitals-Kellerei – über Cocktails und Spitituosen bis zum Champagner und soll damit ein Weihnachtsmarktpublikum mit etwas gehobenerem Getränkegeschmack ansprechen.

Da ist Frank Marth bei vielen Stammkunden dieses Genres bestens vernetzt und auch Line Umbachs dänische Gastlichkeit hat viele Fans. Bis zum 30. Dezember soll der „Julemarked“ dafür täglich eine Anlaufstelle sein. (Axel Schwarz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.