Etwa zwei Millionen Besucher sollen kommen

Kasseler Weihnachtsmarkt: Mehr Gäste als beim Hessentag erwartet

Kassel. Weihnachten boomt, auch und gerade in Kassel: Über 60 Millionen Euro, so schätzt Kassel Marketing, werden die etwa zwei Millionen Weihnachtsmarkt-Besucher an 30 Tagen in der Stadt lassen.

Ungefähr so viel gaben die Besucher in Kassel schon im vergangenen Jahr aus, hat Kassel Marketing registriert. Auch damals reisten rund zwei Millionen Menschen an die Fulda, um Glühwein und gebrannte Mandeln zu genießen.

Zum Vergleich: Der Hessentag lockte an zehn Tagen 1,8 Millionen Besucher in die Stadt, die documenta 13 an 100 Tagen 850.000 Besucher. Der Kasseler Weihnachtsmarkt ist damit längst zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor für die Stadt geworden, der den Umsatz im Einzelhandel ankurbelt.

Für den Kasseler Einzelhandel seien vor allem die Besucher aus der näheren und weiteren Region umsatzbringend, sagt der Vorsitzende der City-Kaufleute, Gerhard Jochinger.

Lesen Sie dazu auch:

Kasseler Weihnachtsmarkt hat eine lange Geschichte

Bislang gehen Schätzungen davon aus, dass jeder Weihnachtsmarkt-Besucher 31 Euro am Tag ausgibt. Diese Zahl sei schon ein paar Jahre alt und werde derzeit bundesweit überprüft. „Vielleicht ist sie inzwischen höher“, sagt Kassel Marketing-Chefin Angelika Hüppe.

Im Laufe des Tages finden Sie an dieser Stelle ein Video vom Currywurst-Test beim Weihnachtsmarkt.

Der Boom des Kasseler Weihnachtsmarktes, der bundesweit zu den 20 größten und bekanntesten zählt, ist auch der Werbestrategie von Kassel Marketing zu verdanken. 2008 wurde mit einer Großflächenkampagne begonnen. Seitdem kommen immer mehr Weihnachtsmarkt-Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland.

Allein im vergangenen Jahr hätten 600 bis 800 Reisebusse den Märchen-Weihnachtsmarkt angesteuert, sagt Angelika Hüppe. Busfahrer und Gäste werden diesmal am Schauspielhaus täglich persönlich begrüßt und besonders betreut. „Kleinigkeiten sind eben auch wichtig“, sagt die Marketing-Chefin.

Von Martina Heise-Thonicke

Bilder von der Eröffnung des Weihnachtsmarkts

Eröffnung des Kasseler Weihnachtsmarktes 2013

Historische Bilder vom Kasseler Weihnachtsmarkt

Historische Bilder vom Kasseler Weihnachtsmarkt

Rubriklistenbild: © L. Koch

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.