Staus und Behinderungen

Baustellen: Auf Kassels Straßen wird es wieder eng

Kassel. Baustellen und kein Ende: Mit Beginn der Herbstferien müssen Autofahrer vermehrt mit Staus und Behinderungen rechnen. Über 30 größere und kleinere Baustellen gibt es im Stadtgebiet. „Es sind eigentlich noch viel zu wenige“, sagt Binasa Bidzan-Cornelius vom Straßenverkehrs- und Tiefbauamt.

PDF

Baustellengrafik herunterladen

Er sagt das mit Blick auf das 680 Kilometer lange Kasseler Straßennetz, das instand gehalten werden muss. 2012 fielen wegen der documenta zudem 100 Tage in der besten Bauzeit weg. „Das schränkt uns natürlich ein.“

Mit erheblichen Behinderungen muss rund um die Hafenbrücke gerechnet werden, die ab Freitag, 18 Uhr, bis Montagmorgen, 6 Uhr, voll gesperrt ist. Grund sind Asphaltierungsarbeiten.

Staus drohen ab nächster Woche zudem auf der Frankfurter Straße, wo zwischen dem Auestadion und der Eisenbahnbrücke in Niederzwehren größere Bauarbeiten anstehen.

Zu Verkehrsbehinderungen kann es auf der Wilhelmshöher Allee kommen. Rund um die Haltestelle „Rotes Kreuz“ erneuert die Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG) die Gleise. Das hat auch erhebliche Auswirkungen auf den Tramverkehr.

Lesen Sie auch

Hafenbrücke übers Wochenende dicht - Sperrung Freitag ab Freitag, 18 Uhr

In den nächsten Wochen wird zudem die Fahrbahn auf der Wilhelmshöher Allee zwischen Schönfelder Straße und Grünem Waldweg saniert. Während der Woche muss mit Teilsperrrungen, an den Wochenenden mit Vollsperrungen gerechnet werden. Baustart ist nach den Herbstferien, die erste Vollsperrung wird es nach Angaben der Stadt vom 28. bis 30. Oktober geben.

Wegen Nacharbeiten an den neuen Straßenbahngleisen kommt es auch auf der Ihringshäuser Straße zu Behinderungen.

Mit Behinderungen ist zudem rund um Kassel zu rechnen. So wird die Auffahrt zur Autobahn 49 Richtung Marburg an der Anschlussstelle Auestadion von Samstag, 8. Oktober, 13 Uhr, bis Sonntag, 9. Oktober, 20 Uhr, wegen Arbeiten an der Fahrbahn gesperrt. Der Verkehr Richtung Marburg wird über die Anschlussstelle Waldau umgeleitet. (els)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.