Kassen zahlen Reha-Sport

+
Vielfältiges Angebot: Kathrin und Rolf Blauert leiten seit dem Jahr 2006 das Fitnesscenter im Industriepark Waldau. Neben klassischer Fitness und Wellness bieten sie künftig auch zertifizierte Kurse für Reha-Sport an.

Fitness, Wellness und jetzt auch Reha – das Fitnesscenter-Industriepark-Waldau hat sein ohnehin schon vielfältiges Angebot nochmals erweitert. In den kommenden Tagen erhält das Sportstudio an der Richard-Roosen-Straße die Zertifizierung für

Reha-Sport und gehört dann zu den wenigen Fitnesscentern in Kassel, die ärztlich verordnetes Rehabilitationstraining anbieten dürfen.

„Gerade ältere Menschen kommen am besten wieder auf die Beine, indem sie Muskulatur aufbauen.“

(Rolf Blauert)

Beschwerden in Beinen und Armen, Probleme mit der Wirbelsäule, bei Haltungsschäden, Rheuma, Diabetes mellitus oder nach Krebserkrankungen – Sport ist immer sinnvoll. „Gerade ältere Menschen kommen am besten wieder auf die Beine, indem sie Muskulatur aufbauen“, sagt Geschäftsführer Rolf Blauert, der gemeinsam mit seiner Frau Kathrin das im Jahr 2006 eröffnete Fitnesscenter leitet. Schließlich halte die Muskulatur das Skelett – und nicht umgekehrt. So sollten auch gesunde Menschen regelmäßig ihren Körper kräftigen: „Wer nichts tut, verliert pro Jahr rund ein Prozent an Muskelmasse.“

Sport auf Verordnung

Das Prinzip Reha-Sport ist denkbar einfach: „Wer körperliche Beschwerden hat, kann sich beim Arzt eine Verordnung über Reha-Sport ausstellen lassen“, erklärt Kathrin Blauert. Die Verordnung müsse lediglich noch von der Krankenkasse genehmigt werden und schon könne es losgehen. „Reha-Sport als Anschluss-Heilbehandlung ist für den Kunden kostenlos“, sagt sie. Reha-Sport stärkt aber nicht nur die Kraft, sondern auch die Ausdauer und verbessert die Koordination sowie die Flexibilität. Im Fitnesscenter-Industriepark-Waldau kümmern sich ausschließlich zertifizierte Übungsleiter in festen Gruppenterminen um die Rehabilitation der Teilnehmer. „Im Umkreis kann kaum ein anderes Fitnessstudio zertifizierten Reha-Sport bieten“, sagt Rolf Blauert nicht ohne Stolz.

Auf 1200 Quadratmetern bietet das Fitnesscenter neben Reha-Sport natürlich auch das klassische Trainingsangebot. Dazu zählen unter anderem ein elektronischer Zirkel mit 19 Geräten, Indoor-Cycling, Laufband, Stepper und Crosstrainer. Zudem verfügt das Sportstudio über eine Wellnesslandschaft mit Sauna, Solarium sowie medizinischer Massage und bietet verschiedene Kurse an. Darunter auch Zumba, ein von lateinamerikanischen Tänzen inspiriertes Tanz-Fitness-Programm, das Ganzkörpertraining Pilates und verschiedene andere Kurse. „Auf Wunsch erstellen wir auch individuelle Trainingspläne und bieten Ernährungsberatung an“, sagt Kathrin Blauert.

Das Fitnesscenter im Industriepark Waldau hat täglich geöffnet und verfügt über ausreichend kostenlose Parkplätze. (psn)

E Mehr Infos zum Reha-Sport und den Kursangeboten im Internet: www.fi-w.de

PDF der Sonderseite Stark vor Ort - Ausgabe Kassel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.