Kattia rausgewählt

Aus nach 13 Tagen: So lief es für die Kasselerin Kattia Vides im Dschungelcamp

13 Tage lang war die Kolumbianerin Kattia Vides aus Kassel im Dschungelcamp zu sehen. Nur wenige Tage vor dem Finale ist Schluss. Sie musste das RTL-Camp verlassen, weil nicht genug Zuschauer für sie angerufen haben.

Aktualisiert am 1. Febuar um 20.05 Uhr - Wie gehören Dschungelcamp und Kassel zusammen? Kattia Vides kommt aus dieser schönen Stadt. Wir haben Kattia fast zwei Wochen mit diesem Ticker durch das Camp begleitet. Hier können Sie lesen, wie die 13 Tage für die Kasselerin liefen.

Tag 13 mit Kattia im Dschungelcamp

Das war's! Die Zahl 13 hat ihr offenbar kein Glück gebracht. Kattia Vides muss das Dschungelcamp verlassen. Aus, Ende, vorbei. Und was wirklich bitter ist: Die Entscheidung fiel zwischen ihr und Daniele Negroni. Die Schöne gegen das Motz-"Biest" im Camp. Wow. Klar, dass sich der klassische Anrufer gerne länger über die verbalen Ausfälle des Ex-DSDS-Kandidaten auf Zigaretten-Entzug belustigen will als sich über die freundliche Ausstrahlung der Kasseler Camp-Kolumbianerin zu freuen. Seufz.   

Kattia Vides ist beim Dschungelcamp ausgeschieden.

Dabei hatte es an Tag 13 zwar ruhig für Kattia, aber auch gar nicht so schlecht angefangen. Charmant hatte sie sich noch über Matthias und vor allem über Daniele lustig gemacht, der mit Zuckersirup übergossen aus der Dschungelprüfung zurückkam. "Du riechst nach Süßigkeit, nach Panela", sagte sie lachend und zeigte mit dem Finger auf ihn, der aussah wie ein begossener Pudel. Eine karamellisierte Süßigkeit aus Kolumbien sei das. Der geneigte Zuschauer erhält eine Gratis-Stunde in Landeskunde.

Wo wir schon bei Geografie sind. Auch Nordhessen wurde erwähnt, zumindest von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Als "große Hoffnung der CDU" bezeichneten sie leicht sarkastisch Kattias Schwarm und CDU-Politiker Patrick Weilbach aus dem - O-Ton der Moderatoren - "Landkreis Kassel".

Natürlich wurde die 29-Jährige im Interview in der Holzhütte auch ordentlich über ihren Beziehungsstatus ausgefragt. Obwohl es außerhalb des Camps mittlerweile alle wissen, hält sie sich mit Informationen sehr bedeckt. "Auf Instagram steht nicht, dass ich vergeben bin, und einen Ring an der Hand habe ich auch nicht". So so, ah, ja. Irgendwann gibt sie es dann doch zu. "Ich habe einen Freund in Deutschland und alle wollen wissen, wer er ist." Zu spät, wir wissen es schon.

Wie auch immer, jetzt kann sich unsere liebe Kattia auf eine warme Dusche und auf die Rückkehr in ihre Wahlheimat Kassel freuen.
Was sonst an Tag 13 im Dschungel passiert ist, lesen Sie hier.

Tag 12 mit Kattia Vides im Dschungelcamp

Kassel oder Kolumbien - was vermisst Kattia mehr? Beides, antwortet sie auf die Frage von Sonja Zietlow, bevor verkündet wird, dass Kattia noch im Dschungel bleibt - und jeder, der heute die Medien verfolgt hat, lächelt wissend in sich hinein. Denn es gibt einen Grund, warum Kattia Kassel vermisst. "Aber ist sie nicht Single?", fragt Daniel Hartwich. "Nein, schlimmer", sagt Sonja. "Sie ist mit einem CDU-Politiker zusammen." Und so ist es: Am Dienstag wurde bekannt, dass die vermeintliche Single-Frau Kattia vergeben ist - und zwar an Patrick Weilbach aus Baunatal.

Vermutlich ist das nicht die Art Liebesgeschichte, die man sich beim RTL vom "bombastisch bebusten Bachelor-Babe" erhofft hat. Dafür hört man als Zuschauer nun ganz genau hin, wenn Kattia erzählt - und das liegt jetzt nicht mehr nur am Akzent.

Im Lagerfeuergespräch mit David sagt sie, dass sie überlegt, zurück nach Kolumbien zu gehen, weil sie "in Deutschland keinen hat". Naja. Wenn sie damit ihre Familie meint, glauben wir das mal. Denn tatsächlich ist es ein bisschen anrührend, wenn sie erzählt, dass ihr die Familie das Wichtigste ist und sie mit den unterschiedlichen Gefühlen kämpft, einerseits ihre Heimat zu vermissen und sich andererseits in Deutschland wohlzufühlen. Da fühlt man mit, man kann nicht anders.

Da wird es fast schon zur Nebensache, dass sich Kattia von Tag zu Tag besser schlägt und immer sympathischer wird - zum Beispiel dann, wenn sie sich (zu Recht!) über Danieles Zickereien aufregt ("Er hat solche Stimmungsschwankungen, er ist schlimmer als eine schwangere Frau.") oder sich Tinas Beziehungsgeschichten anhört.

Auch wenn es anfangs anders aussah: Mittlerweile ist nicht mehr auszuschließen, dass die Kolumbianerin im Finale landet. Wir sind gespannt.

Tag 11 mit Kattia Vides im Dschungelscamp

So viele Sendeminuten hatte Kattia Vides im Dschungelcamp lange nicht mehr - was besonders an der Prüfung lag. Denn zunächst sah es so aus, als würde die Kasselerin auch an Tag 11 des RTL-Camps kaum in Erscheinung treten. "Ich vermisse Deutschland", war zu Beginn von ihr kurz zu hören. Das war's.

Doch dann kam die Dschungelprüfung. Dort lag sie gefesselt auf dem Boden. Sie musste Daniele Negroni, der die Augen verbunden hat, navigieren. Er musste Kisten mit den typischen Urwald-Tieren über den richtigen Boxen ausschütten. Kam er dem großen Stern, in dem Kattia liegt, zu nah, gab es für Negroni einen Stromschlag. Aber der Nichtraucher wider Willen schlug sich zunächst gut - auf eine relativ präzise Anweisung Kattias landete mit dem Getier auch der erste Stern dort, wo er hin soll.

Beim zweiten Kasten, der mit grünen Ameisen gefüllt war, glich es mehr einer Odyssee - die aber auch ein gutes Ende fand. Der dritte Stern fiel aber zusammen mit "Acht Kilo Mehlwürmern", so Moderator Daniel Hartwich, knapp neben den Trichter. Etwas weiter verfehlt hat Daniele die mittige Box - seine Arme waren schlicht zu kurz. "Das ist aber nicht deine Schuld", so Kattia, die immer noch von den Tieren malträtiert wird, die auf sie gefallen sind. Das war nebenbei auch eine gute Gelegenheit für RTL, Kattias Busen zu zeigen, auf dem eine kleine Ameise krabbelte. Der Stern in Box fünf war unterdessen gewonnen, der letzte aber wieder verloren.

Im Blickpunkt: Die RTL-Kameras haben Kattia fest im Blick.

Endlich darf Kattia aufstehen und sich von den Tieren befreien. Springend schreit sie: "Ist nicht schlimm, ist nicht schlimm, ich bin ein großes Mädchen." Genau solche Szenen machen die Kasselerin doch so liebenswert. Und bei der anschließenden Dusche war auch wieder Stoff für RTL dabei. Was will man mehr? Von mehr als den drei gewonnen Sternen natürlich abgesehen.

Danach stahl Matthias Mangiapane allen etwas die Show. Bei den Briefen, die Freunde und Familie an die Campbewohner geschrieben haben, hielt der Freund von Matthias ihn um seine Hand an - und er schrie: "Natürlich will ich dich heiraten." Waren es bei Mangiapane Tränen der Freude, weinte Kattia aus einem anderen Grund. Ihre Mutter schrieb ihr bewegende Zeilen: "Seit du 16 Jahre alt bist, gehst du deinen Weg und erkämpfst dir das, was wir dir nie bieten konnten." Und weiter: "Kämpfe für deine Träume. In unendlicher Liebe, deine Mama." In Deutschland habe Kattia keine Familie, sagte sie danach im Dschungel-Telefon. Sie fühle sich oft so alleine.

An Tag 11 war also alles dabei: Eine motivierte und mutige Kattia in der Dschungelprüfung sowie pure Emotion am Lagerfeuer. Wenn das auch in den kommenden Tagen so weitergeht, ist Kattia plötzlich doch wieder im Rennen um die Dschungelkrone!

Tag 10 mit Kattia Vides im Dschungelcamp

Wäre heute jemand aus dem Dschungelcamp geflogen - Kattia wäre es nicht gewesen. Die wenigsten Anrufe bekam Tina - die wegen Ansgars freiwilligem Auszug aber noch bleiben darf (oder in ihrem Fall eher muss). Dennoch war man sich an Tag 10 im Dschungelcamp manchmal nicht sicher, ob Kattia überhaupt noch drin ist.

Neben Teilzeit-Choleriker Ansgar, Nikotin-Junkie Daniele, dem halbwegs sympathischen David und dem ewig echauffierten Matthias gibt's bei RTL nur wenig Platz für die eher zurückhaltenden Frauen. Neben Kattia gilt das auch für Jenny, Tatjana und Tina.  

Dabei startete die Folge für Team Kattia vielsprechend: Gleich der erste Einspieler zeigt Kattia und Jenny am Feuer - auf das sie offenbar häufiger aufpassen als andere Camper. Kattia findet das ungerecht. "Diese Scheiß mit den Feuer aufpassen. Wir schlafen gar nicht", beschwert sie sich. Doch kaum hat man angefangen zuzuhören, ist die Szene schon vorbei. Und damit auch Kattias Sendezeit.

Wir hätten Ihnen an dieser Stelle ja gern ein besseres Foto von Kattia gezeigt. Offenbar ist die Kolumbianerin aber selbst für RTL mittlerweile so uninteressant, dass der Sender nur dieses zur Verfügung gestellt hat.

Nach dem Warnschuss an Tag 9, als Kattia die drittwenigsten Anrufe der Zuschauer bekommen hat, wollte sie sich zwar wieder ins Spiel bringen und hat sich selbst für die Dschungelprüfung nominiert. Auch David gab ihr seine Stimme. Genutzt hat es aber nichts. In die Prüfung musste David selbst - und Kattia ohne Sendezeit zurück ins langweiligste und nörgeligste Camp aller Zeiten und von allen, die noch kommen werden.

Tag 9 mit Kattia Vides im Dschungelcamp

Einen Neustart in der zweiten Hälfte im „Psycho-Dschungel“ (Matthias) versprechen anfangs die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Die kolumbianische Kasselerin Kattia kommt da erstmal nicht vor.

Stattdessen nächtliches Schnarchen, Tinas Tränen, Sydneys Tränen, der Besuch einer Echse, die allzu perfekt platziert wirkt, und Tatjanas Geständnisse am Lagerfeuer: Sexsucht, Alkohol, Schulden – über ihre Männer sagt sie: „Ich hab schon alles durch.“ „Liebe“, lässt sie uns wissen, „tut immer weh, ist immer mit Schmerzen verbunden.“

Kattia ist im Bild! Sie gibt ihre Stimme für die Dschungelprüfung ab. „Wir beide sind Straße“, sagt Daniele über seinen „Bro“ Ansgar und wählt den Ex-Fußballer (Daniel Hartwich weiß: „Ein Neymar ist so viel wert wie 2775 Ansgars“) als Begleiter für die „Dschungelfabrik“. Die beiden werden in eine Zentrifuge („Was ist nochmal Zentrifuge?“, fragt Daniele und Dr. Bob erklärt: „Du bist wie ein Schwein am Spieß“) und auf ein Zahnrad geschnallt, in der Gesellschaft der üblichen Kakerlaken, Mehlwürmer und Grillen sowie grünen Ameisen, immerzu in Bewegung müssen sie Fragen beantworten. Machen sie ganz passabel.

Bloß: Wie viele Ecken hat ein Pentagon? Kattia antwortet später wie aus der Pistole geschossen: Fünf. Holla die Waldfee!

Aber es ist Ansgars Tag. „Du bist nicht meine Mutter“, weist er, obwohl von den Ameisen echt gepiesackt, Natascha in die Schranken, die ihn zum Dschungel-„Arzt“ schicken will. So ein typisches Mann-Frau-Ding. Auch die Fußballleidenschaft ist unter den Frauen wenig ausgeprägt. „Der Fußball und der Dschungel ist wie Feuer und Wasser“, sagt der Mann, der unter 39 Trainern gespielt hat. Die ganz große Karriere hat Ansgar nicht gemacht. Immerhin, „es war mein Weg“. Der Sinatra der Bundesligastadien - I did it my way - fühlt sich in Australien eher unwohl: „Warum soll so’n Schwachsinn im Duden stehen?“, fragt Ansgar bei der Prüfung. „Dschungelcamp“ steht aber im Duden.

Frauengespräche: Kattia und Jenny.

Wer bezahlt die Rechnungen? Der Mann oder die Frau? Gespräch unter Frauen zwischen Kattia und Jenny. Kassels Camp-Kolumbianerin erzählt, sie küsst erst beim vierten oder fünften Date. Beide verweisen Bewerber um ein Date auf die RTL-Voting-Nummer. Haha, sehr witzig.

Die x-te Werbepause. Daniele und David haben die Wahl: Eine Zigarette rauchen oder einen Schatz ins Camp tragen? Die beiden sind fair, tragen die Kiste ans Lagerfeuer. Fettabsaugung ist in Deutschland beliebter als Brustvergrößerung, die Camp-Bewohner entscheiden andersrum, immerhin steht bei ihnen Letzteres höher im Kurs – die Schatzkiste bleibt verschlossen. Wilson Gonzalez Ochsenknecht heißt so nach Speedy Gonzalez, erzählt Natascha, weil sie ihn „rausgeschossen hat wie eine Rakete.“ Jimi Blue war blau bei der Geburt. Kattia kann sich die Namen nicht merken. Da kann man sie verstehen.

Kattia hat die drittwenigsten Stimmen bekommen! Die Kandidaten werden bei der abschließenden „Verkündigung“ aber kräftig auf den Arm genommen. Denn, Überraschung: Niemand fliegt raus. Auch Kattia bleibt. Doch es könnte bald eng werden.

Vielleicht sollte sie es wie Matthias halten. „Entspann dich und bleib locker“, beschwor sich Matthias in den ersten Minuten in einer Art Selbstmeditation, „es wird alles gut, die Tage sind gezählt.“ Darin steckt auch ein Trost für die Zuschauer. Wer am Ende Dschungelkönig wird? Wie sagte es Rilke: „Wer spricht von Siegen? Übersteh’n ist alles.“

Tag 8 mit Kattia Vides im Dschungelcamp

Puh, das war eine lange Durststrecke! Tagelang war von der Kasselerin Kattia fast nichts zu sehen im Dschungelcamp - außer kurzen Schwenks aufs üppige Dekolleté. Und dann am Tag 8: Mit fünf Stimmen (den zweitmeisten!) wird die aus Kolumbien stammende Nordhessin ins Viererteam für die Dschungelprüfung gewählt - Holá Chicos! Und während dann alle im Wasser- und Windinferno, von Bällen beschossen, rumrutschen, hockt Kattia, natürlich im knappen Bikini - „härter als Pattex“ - wie ein festgewachsener Frosch über ihrem Stern und hält die Position. Der Lohn: zehn Sterne und ein schönes Abendessen. Nur einen freut das nicht: Matthias, der nun mit seiner mageren Sternausbeute aus den letzten Prüfungen ziemlich glanzlos dasteht.

Und die Kattia-Show geht weiter: Schatzsuche mit Matthias. Die Aufgabe: Aus einem Schlammloch, in dem sich Hausschweine tummeln, Puzzleteile fischen und zusammenlegen. Und Kattia gefällt es sichtlich, sich im Schlamm zu wälzen: „Wir können schöne Schweinereien machen!“ Und wenn dann auch noch der BH verrutscht... Trotzdem: Schatzsuche versemmelt - egal, denn es folgt Duschen in Großaufnahme - oh, RTL ...

Gib mir mehr Schlamm: Die Kasselerin Kattia Vides an Tag 8 im Dschungelcamp.

Und sonst? Sydney spielt sein tägliches Spiel weiter: „Ich gehe!“ - „Ich werde weiter kämpfen!“ Daniele mausert sich nach 72 Stunden ohne Nikotin zum Chefhysteriker, dem allmählich die F-Wörter ausgehen, und macht nach einer kleinen Verbrühung einen auf 100 Prozent schwerbehindert. Sandra ist übrigens inzwischen raus. Kommentar: „Noch nie haben wir einen Star so ungebraucht zurückgegeben.“ Genau! Und wen hat es als Nächstes erwischt? Sydney! Endlich!

Dschungelcamp 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch dabei?

Tag 7 mit Kattia Vides im Dschungelcamp

Was für eine Fehlinvestition. Eingekauft als Karamba- und Karacho-Kandidatin, ist unsere Kattia so unscheinbar wie ein Palmenblatt im tiefsten Dschungel. Keine Flirt-Attacken, nirgendwo ein potenter Platzhirsch, der die Kolumbianerin aus Kassel anbaggert. Kein Zickenalarm, noch nicht mal eine kleine Nacktszene, sondern nur sekundenlanges Lächeln. Wie langweilg.

Da gucken wir lieber am Nachmittag Bares für Rares. Selbst ein oller Teekessel, der da verramscht wird, ist aufregender, als einem auf der Pritsche vor sich hindämmernden Z-Promi zuzugucken. Obwohl, vielleicht hat es ja auch alles was Gutes: Unsere Kattia ist so unauffällig, dass sie niemand rauswählt (diese "Ehre" gebührte Sandra Steffl). Und am Ende ist Kattia Königin des Dschungels und der Langeweile. Gähn.

Tag 6 mit Kattia Vides im Dschungelcamp

Es passt zu dieser mauen Dschungel-Saison, dass am Lagerfeuer gestritten wird, wer wie lange schläft oder sich – Wow! – wenigstens auf der Liege räkelt. "Ich schlafe gar nicht immer", behauptete Camp-Seniorin Tina York, die fast ausschließlich in eher ungünstig aussehendem Dämmer präsentiert wird, und weinte bittere Tränen. Eine Runde Mitleid! Ansonsten stritten die dauerbeobachteten Gruselgespenster an Tag sechs ausgiebig über ihre Regelverstöße. Mit einem Zigarettenentzug wollten die RTL-Strippenzieher die lahme Truppe wenigstens ein bisschen in Wallung bringen. Glückte auch eine Weile, "die können doch nicht über Nacht meine Sucht einstellen", tobte Daniele. Trägt aber auch nicht über eine Stunde Sendezeit.

Matthias Mangiapane ist nicht der Einzige mit einer - wie er zugab - "Leck mich am Arsch-Einstellung". Immerhin formulierte er den schönen Satz: „Dies blöde Gelaber steht mir bis zur Kimme.“ Bei der Prüfung musste er, gesichert wie ein Bungee-Springer, in luftiger Höhe in einer Art Rakete mit Flugzeugflügeln und zu einer Raumstation balancierend unter lauter munterem Getier Sterne ertasten. Meisterte er erstaunlich schreifrei. Um dann über sechs Sterne - die Hälfte der zu erreichenden – so zu jubeln, als sei er bereits gerade Dschungelkönig geworden. Wird er ganz sicher nicht.

Eine "Sensation" hatten Sonja Zietlow und Daniel Hartwich im Werbetrailer angekündigt, und: "Der Dschungel sucht die Sündenziege." Eine erste Andeutung, als Giuliana der Camp-Mama, dem Brigitte-Nielsen-Wiedergänger Natascha, ihren freiwilligen Auszug ankündigt. Sollte sie wirklich, weil sie immerhin schon den "Playboy und Promi Dinner mitgenommen hat", aufgeben? Dem Camp käme mit dem Transgender-Model auch noch eine der interessantesten Protagonisten abhanden, kaum auszudenken!

Tatsächlich: "Ich gehe nach Hause." Eine plausible Begründung lieferte Giuliana in ihrem feschen Kleidchen, das irgendwie an eine zu kurze Römer-Toga erinnert, nicht, bloß ein paar Tränchen. Der Schock der Mitbewohner hält sich auch in Grenzen.

Und Kattia? Kam überhaupt nicht vor. Abgetaucht, verschwunden, unsichtbar.

Man könnte jetzt vielleicht im Netz suchen, ob es irgendwo die besten Szenen von Sarah „Dingens“ Knappik, Larissa Marolt mit ihren Geschichten vom Hausburschen Engelbert oder Thorsten „Kassalla“ Legat gibt und trübsinnig in Nostalgie schwelgen. Was Anderes bleibt einem ja in diesem traurigen Dschungel-Winter offenbar nicht übrig.

Tag 5 mit Kattia Vides im Dschungelcamp

Frauen und ihre Vorzüge, Männer und ihre Nachteile und die Liebe: An Tag 5 ging es um die wesentlichen Fragen des Lebens im australischen Dschungel. Und Kattia hatte eine Weisheit beizusteuern: "Liebe ist sehr schön, aber auch sehr schmerzhaft", sagt sie. Konkret ging es in der Runde am Campfeuer aber nicht um ihr eigenes Liebesleben, sondern - mal wieder - um das von Giuliana, von der David wissen wollte, ob sie den Männern gleich beim ersten Date erzählt, dass sie mal ein Junge war. Tags zuvor hatte er die Transfrau gefragt, ob sie schwanger werden kann. Absurd - dennoch zog Jenny die Möglichkeit in Betracht, mit David Buschbabys zu bekommen.

Die Männer im Camp waren auch Thema bei der nächtlichen Feuerwache von Jenny und Sandra. Das Problem: Keiner von ihnen spült die Pfanne ab. Jenny will das ändern - und wenn sie mit den Jungs fertig ist, sagt sie, sind sie danach richtige Gentlemen - oder eben Weicheier. Apropos Weicheier: Erneut musste Matthias in die Dschungelprüfung, gemeinsam mit Natascha Ochsenknecht ging es auf die Dschungelkirmes - inklusive Snacks. Schweineanus und Schweinevagina gab es zum Beispiel. Sechs Sterne haben die beiden erkämpft. Geholfen hat's nicht: Matthias muss an Tag 6 wieder ran.

Nach Anus und Vagina fehlen ja eigentlich nur noch Brüste. Auf diesem Gebiet ist Kattia bekanntlich Fachfrau. "Bruste, Bruste, die Männer", sagt die Kattia - und ruft "Hallo Jungs, guckt mal! Dingeldingeldingel", bevor sie Tatjana Gsell am Busen herumnestelt. "Ich mag es eher, wenn mir ein Mann ins Gesicht schaut", meint Giuliana. David hat bei diesem Thema Konzentrationsschwierigkeiten: "Wo waren wir stehen geblieben?", fragt er. "Bei Bruste", weiß Kattia, und erklärt, dass es diese in Tröpfchen- und in Ballform gibt.  

Die meiste Sendezeit hatte Kattia in der Dienstagsfolge aber, als es um das Thema Pipi ging. Selbiges ist neben dem Klo gelandet und sorgt für Unmut. Kattia beteuert, sie habe rund um die Toilette mit Wasser sauber gemacht, es sei nur Wasser. "Ich hab da nicht gepinkelt" - das schwört sie auf alles. Auch sonst hat sie ziemlich viel dazu erklärt, allerdings hat man nicht alles verstanden.

Kattias Art zu sprechen stieß wie schon an Tag 4 auf Ablehnung unter ihren Mitcampern. "Die redet ohne Punkt und Komma. Die Stimme hämmert dir in den Kopf", lästert Matthias. Kattia klinge "latent aggressiv", findet Sandra. Tina York meint, Kattia schaue sie abschätzig an. "Das ist einfach so - außer bei denen, wo sie denkt, es ist wichtig, sich einzuschleimen", ätzt Sandra.

Kattia hingegen verliert kein böses Wort über ihre Mitcamper - sie macht sich sogar noch Sorgen um sie: Alle seien voll motiviert angekommen, jetzt seien alle down, sagt sie im Dschungeltelefon. Grund dafür war unter anderem die Strafe für mehrere Regelverstöße der Teilnehmer: Bis auf Weiteres erhalten die Raucher keine Zigaretten mehr. Die Empörung ist groß: "Wo sind wir denn hier gelandet?", fragt sich Daniele. Nachdem auch noch Krokodilfüße zum Abendessen serviert wurden, weiß Ansgar die Antwort: "Das ist doch 'ne Witzveranstaltung." Wenigstens einer hat es verstanden.

Und Kattia? Nach fünf Tagen Dschungelcamp ist die Kolumbianerin noch immer ein wenig farblos, den Großteil der Sendezeit nehmen andere ein. Aber immerhin ist sie auch nicht unangenehm nervig (oder wird so inszeniert). Das ist ja auch schon mal was.

Tag 4 mit Kattia Vides im Dschungelcamp

Panik und Geschrei in Australien: Kattia Vides kreischt während der Nachtwache mit Daniele Negroni das Camp zusammen. Offenbar wurde sie von etwas gebissen.

Die erste Szene an Tag 4 im Dschungelcamp ist gleich die erste Szene mit Kattia. Und sie könnte gemütlicher kaum sein. Das Setting: Zweisamkeit mit Daniele am Lagerfeuer. Das Thema: Die Ex-Freundin von Negroni. Kattia versteht sich dabei als kolumbianische Seelsorgerin, spricht ihm Mut zu. „Vielleicht habt ihr ja noch eine Chance.“ Die richtigen Worte hat sie definitiv gefunden. Doch plötzlich durchbricht ein Schrei die Lagerfeueratmosphäre. „Oh, mein Arsch! Scheiße!“

Kattia ist in Panik, steht auf und zieht sich ihre Hose aus. Müssen wir uns Sorgen um unsere Kasselerin machen? Der Grund für ihr Blankziehen aber ist plausibel; schließlich wollten Kattia kleine Insekten besuchen. Flugs tanzte sie sich die Tiere vom Hintern. Moderator Daniel Hartwig erklärt: „So wurde in Kolumbien das Twerken erfunden.“ Erst beim Baden, jetzt eher unfreiwillig am Lagerfeuer: Kattia erarbeitet sich in Sachen Bikini-Outfit die Aufmerksamkeit, die sie beim „Bachelor“ von RTL bekommen hat. Doch ansonsten hatten an Tag 4 die anderen Dschungelteilnehmer die Hosen an. Matthias Mangiapane sogar in Sachen Sendezeit und Dschungelprüfung zugleich – konnte er immerhin fünf Sterne holen. Von Kattia ist er aber genervt. Zusammen mit Tatjana Gsell lästert er über ihre Quiekstimme. Aber „das werde ich hier nicht laut sagen.“ Glauben wir sofort.

Eine Sache mit Kattia Vides gibt es dann doch noch: Alle Promis mussten sich selbst in die Kategorien Erfolg, Intelligenz und Schönheit einordnen. Kattia selbstlos: „Ich möchte mich nicht als klugscheißerisch oder besserwisserisch darstellen.“

Fazit: Ein gelungener Auftritt im Urwald-Theater an Tag 4. Sieht auch Daniel Hartwig so: „Sie hat getwerkt und die Hose ausgezogen – laut RTL-Statuten ist sie damit schon im Finale.“ Weiter so, Kattia!

Tag 3 mit Kattia Vides im Dschungelcamp

Bad im Urwald-Tümpel: Ansgar Brinkmann (Mitte) plantscht mit (von links) Tatjana Gsell, Kattia Vides, Jenny Frankhauser, Giuliana Farfalla und Sandra Steffl.

Kattia, wo warst Du? Die ersten 15 Minuten am späten Abend im Dschungelcamp - nichts zu sehen von Dir. Dann ein dünner Satz: "Du kommst mit den Sternen." Dabei war uns doch versprochen worden, aus der kurvigen Bachelor-Zicke würde nun die Dschungel-Schlange. Nichts da. Fast hätten wir schon einen Beschwerdebrief an RTL geschrieben, da wurden wir doch noch entschädigt. Ein kurzer Talk zwischen Kattia und Ansgar, der ja schon vor dem Dschungel kundtat, dass er mit der rassigen Kolumbianerin zuerst schlafen, dann reden wollte. Sie redeten miteinander - heißt das also, dass sie zuvor... 

Nein, das glauben wir nicht. Sex in the Show gab es dennoch. Zumindest ansatzweise, als Ansgar mit der holden Dschungel-Damenschar im Urwald-Tümpel badete. Na, und da konnte auch unsere Kattia natürlich glänzen. Der Busen wogte, die Brüste wackelten, was natürlich viel bessere Bilder bringt, als wenn zum Beispiel der alte Syd Maden runterwürgt. 

Weiter so, Kattia, Chica, vamos!

Tag 2 mit Kattia Vides im Dschungelcamp

Tränenreicher zweiter Tag für Kattia Vides: Die 29-Jährige erzählt ihrem Mitcamper Sydney Youngblood, warum sie von Kolumbien nach Deutschland gezogen ist. Sie folgte ihrem Mann. Doch am Ende stand nicht nur die Scheidung, sondern ein Schicksalsschlag.

Es war der Tag der deprimierten Camper. Erst heulte Sydney Youngblood, weil er sich im Hotel nicht von seiner Frau verabschieden konnte. Dann heulte Botox-Fan Tatjana Gsell, weil sie nach dem Tod ihres Gatten unter Verdacht stand, etwas mit seinem Ableben zu tun zu haben - Kattia tröstete die Dame mit einer Umarmung. Am Ende hatte dann auch Kattia nah am Wasser gebaut.

Ihre Stimme bricht, sie kann die Tränen nicht länger zurückhalten. Im vermeintlichen Schutz der Dunkelheit vertraute sich Kattia am Lagerfeuer dem abgehalfterten US-Sänger Sydney an. Das Thema: ihr Ehemann. Um genau zu sein, ging es um ihren Ex-Ehemann. Schon im zarten Alter von 18 Jahren gab sie ihm das Jawort. Er setzte ihr offenbar die Pistole auf die Brust - Umzug nach Deutschland oder beide gehen getrennte Wege. Sie folgte ihm. Doch letztlich zerbrach die Beziehung. Kattia und ihr Mann hatten "verschiedene Vorstellungen vom Leben". Trotzdem blieb Kattia in Deutschland. Das Drama folgte ein Jahr nach der Trennung: Kattias Ex stirbt. Warum der Expartner starb, erfahren weder das Publikum noch der gerührte Amerikaner. "Ich will nicht darüber reden", sagt Kattia. Herzschmerz-Szene im Dschungel 2018. 

Eingefleischte Kattia-Fans wissen, dieser Schicksalsschlag ist ein Wiederholungstäter bei RTL. Die Premiere lief im Jahr 2017. Und zwar bei einem Einzeldate mit dem "Bachelor". Dort offenbarte sich die Kolumbianerin dem TV-Junggesellen.

Und noch ein Thema brachte Kattia zum Weinen: ihr Akzent. Oder eher die Leute in Deutschland, die über ihre Aussprache gelästert haben. Dabei war das Erlernen der deutschen Sprache "harte Arbeit". Und was macht RTL? Der Sender gönnte ihr erstmals Untertitel. Autsch, das war ziemlich fies.

Wie war Kattia am zweiten Tag im Dschungelcamp? Drama, Baby. Drama! Schämen muss sie sich für ihre Tränen aber nicht. Hoffen wir, dass sie an Tag 3 wieder lachen kann - und vielleicht mal ihr Temperament zeigt.

Tag 1 mit Kattia Vides im Dschungelcamp

Ziemlich eklig, aber gut für die Quote: Kattia Vides (links) und Transgendermodel Giuliana bestreiten an Tag 1 im Dschungelcamp eine Prüfung, bei der sie in Fischabfällen wühlen müssen. Insgesamt sechs Magnettafeln befinden sich in der stinkenden Brühe.

Kattia gehört zu den Hübschen im Camp. Mit High Heels und Minikleid ging es für sie an Tag 1 im RTL-Dschungelcamp ins Quoten-Abenteuer, dass für sie im Wühlen in Fischkadavern endete. 

Auch die 29-Jährige durfte zwei persönliche Gegenstände mitnehmen. Für die Kasselerin lebenswichtig: Concealer und ein Schwämmchen, mit dem man die Schminke anschließend verteilt. Die Nahtoderfahrung der betagten Schlagerfrau Tina York ließ sich allerdings nicht mit diesen Utensilien verhindern und ist der Start ins Dschungelleben für Kattia: Das Boot kentert, leichte Panik. "Wir kriegen Wasser", ruft Kattia. Gestorben ist niemand. Versprochen. Im Camp angekommen geht sie dann zuerst aufs offenbar barbarisch miefende Klo - und kommt ohne Hose raus.

Das obligatorische Vertilgen exotischer Tiergeschlechtsorgane blieb Kattia erspart. Einen kleinen Krokodilpenis gab es nur für Natascha Ochsenknecht, den sie souverän verspeiste. Aber: Kattia durfte - wie alle aus dem Camp - auch an einer Ekelprüfung teilnehmen. Ein großer Bottich voll mit Fischabfällen wartete auf sie und Transgender-Model Giuliana. Im Pool lagen sechs Tafeln mit Sehenswürdigkeiten, die dem jeweiligen Land zugeordnet werden sollten. Drei Monumente wurden richtig auf der Weltkarte platziert. Zwei Sterne zu ergattern war das Ziel. Es reichte am Ende nur für einen. Ohne mit der Wimper zu zucken tauchte Kattia nach den Tafeln - von Abscheu keine Spur. Hut ab. Auch beim Erkennen von Big Ben und Co. machte Kattia eine bessere Figur als ihre Mitstreiterin.

"Die deutschen Zuschauer denken, dass ich eine Zicke bin", sagt Kattia Vides im Einspieler, der sie vorstellt. Sie findet aber nicht, dass sie eine Zicke ist. Im Intro sieht man sie am Strand - im roten Bikini. Das erinnert doch stark an die Outfits in ihrem Instagram-Account. Der Zuschauer erfährt, dass sie mal Kandidatin beim "Bachelor" war. Spannend geht anders. Ein kleines Geheimnis kam aber ans Licht: Den anderen Camp-Insassen sagte sie, dass sie ein Angebot vom Playboy erhalten habe - es aber abgelehnt habe. Schließlich habe sie sich "nicht getraut", weil sie sonst "überall nackt" sei. 

"Manchmal versteht man nicht, was ich meine." Der spanische Akzent ist ihr Markenzeichen. Ob es so endet wie damals mit Fußballer Ailton in Staffel 6? Für ihn gab es regelmäßig Untertitel. Auch Sänger Marc Terenzi gönnte RTL im Jahr 2017 Untertitel.

Wie war Kattia am ersten Tag im Dschungelcamp? Unauffällig. Die erwartete Zickerei blieb aus. Da ist - hoffentlich - noch Unterhaltungspotenzial und Luft nach oben. 

Wer ist Kattia Vides? 

Kattia Vides aus Kassel im Dschungelcamp 2018

Kattia Milena Vides Guerra - so heißt die Kasselerin mit vollem Namen, die nun das Dschungelcamp aufmischen will. Aber: Stopp! Warum ist sie denn überhaupt bekannt?

Kattia war im Jahr 2017 beim "Bachelor". Sie eroberte dort zwar nicht das Herz des völlig austauschbaren modelgesichtigen Junggesellen namens Sebastian Pannek. Sie sicherte sich aber als Zicke bei einigen RTL-Zuschauern, die auf Trash TV stehen, immerhin einen Platz im Gedächtnis. Denn sie legte sich gern und lautstark mit lästernden Mitbewohnerinnen an. Das war wohl der Grund für den Sender, ihr als Z-Promi die Qualifikation für das Hodenessen bei IBES ("Ich bin ein Star, holt mich hier raus") zuzusprechen.

Dass Kattia wirklich kein bekanntes TV-Gesicht ist, ist keine dreiste Spekulation. Vielmehr basiert das Urteil auch auf einer Umfrage, die das Statistik-Portal de.statista.com veröffentlich hat. Das ernüchternde - und wenig erstaunliche - Ergebnis lautet: Nur Teilnehmerin Sandra Steffl (wer?) ist noch einen Tick unbekannter als Kattia Vides. Kattia sagte gegenüber dem Portal Promi Flash vorm Abflug nach Australien: "Die Leute werden diesmal die Kattia kennenlernen, die immer kämpft."

Infografik: So (un)bekannt sind die Dschungel-Teilnehmer | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Die 29-Jährige ist nach eigenen Angaben Dolmetscherin und arbeitet in einem Medizinkonzern, dessen Name offenbar nicht genannt werden darf. Harry-Potter-Fans kennen das Problem in Bezug auf Lord Voldemort.

Außerdem ist Kattia auf Instagram mit immerhin 43.000 Followern für deutsche Verhältnisse eine relativ erfolgreiche Figur. Das Geheimrezept ihres Accounts: Viel nackte Haut, viel Dekolleté - nichts Neues, aber die Urinstinkte des Homo sapiens werden durch solche Motive bestimmt hinreichend stimuliert. Jeder Klick zählt schließlich. Mehr knallhart recherchierte Informationen zu Kattia Vides haben wir übrigens auch in einem anderen Artikel zusammengefasst.

Womit man Kattia vermutlich am wenigsten in Verbindung bringt, ist Musik. Doch genau am 19. Januar 2018 hat die Kolumbianerin ihre erste Single veröffentlicht. An diesem Tag wird in Deutschland auch die erste Folge IBES ausgestrahlt. Bestimmt (k)ein riesiger Zufall. Der Song heißt "The Rhythm of the Night" und ist ein Cover. Die Band Corona aus Italien feierte mit dem Lied Mitte der 1990er große Erfolge. 

Wer ist mit Kattia Vides im Dschungelcamp?

Und mit wem ist Kattia - bevorzugt verwenden seriöse Medien die Formulierung "kurvige Kolumbianerin" als Synonym für sie - jetzt im Dschungel? Mit wem teilt sie sich ab sofort das Essen und danach auch die Kloschüssel? Das haben wir in der Übersicht unten zusammengefasst. Übrigens: Der Mann, der Kattia nach Australien begleitet heißt Carsten Hüther.

Das, was nun folgt, ist nicht nur eine Auflistung, es ist auch ein Ranking. Jeweils rechts neben dem Namen des Kandidaten befinden sich zwei Pfeile. Ein roter, der nach unten zeigt und ein grüner Pfeil, der nach oben zeigt. Bei jedem IBES-Kandidaten kann man direkt entscheiden: Den mag ich - oder eben nicht.

Stimmen Sie gern ab!

Kattia Vides aus Kassel: Erst beim Bachelor, jetzt im Dschungelcamp

Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Sie will die Dschungel-Krone: Kasselerin Kattia Vides nimmt als ihre Luxusartikel einen Concealer und Make-up Schwamm mit nach Australien. Ob das der Dramaqueen der letzten "Bachelor"-Staffel im Kampf gegen das Ungeziefer im Urwald und den anderen Kandidaten weiterhilft? © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Die gebürtige Kolumbianerin hat kurz vor ihrem Einzug ins RTL-Dschungelcamp ihren ersten Song veröffentlicht. © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Auf ihrer ersten Single interpretiert sie den 90er-Jahre-Hit "The Rhythm Of The Night" auf ihre ganz persönliche Weise. © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Ansonsten ist sie vor allem für ihre freizügigen Bilder bekannt. © Screenshot/Facebook
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Sexy Bikini-Bilder vom neuen TV-Sternchen wird es wohl auch im Dschungelcamp zu Genüge geben. © Archiv/RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Um im australischen Urwald eine gute Figur zu machen, braucht es allerdings mehr als sexy Outfits. © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Beim Einzug in den Dschungelcamp müssen sich die Kandidaten von jeglichem Luxus verabschieden. © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Sydney Youngblood (von links), Tina York, Kattia Vides und Natascha Ochsenknecht werden mit einem Helikopter in den Dschungel geflogen. © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Kattia Vides (von links), Natascha Ochsenknecht, Sydney Youngblood und Tina York bilden die zweite Gruppe, die aus ihrem Luxusleben herausgerissen wird. © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Sydney Youngblood (von links), Tina York, Kattia Vides und Natascha Ochsenknecht müssen in einem morschen Boot in Richtung Camp gelangen. © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Doch das Boot läuft voll Wasser und kentert, samt Sydney Youngblood (von links), Tina York, Kattia Vides und Natascha Ochsenknecht. © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Sydney Youngblood (von links), Tina York, Natascha Ochsenknecht und Kattia Vides gehen schließlich baden.  © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Nach dem harten Weg ins Camp untersucht Dr. Bob (von links) Kattia Vides und Tina York.  © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Endlich angekommen: Im Camp lernt Kattia Vides (links) die anderen Stars kennen. © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Gleich bei der ersten Dschungelprüfung muss Kattia Vides (links) mit den anderen Stars die Dschungelcamp-Schulbank drücken.  © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Und die erste Prüfung lässt auch nicht lange auf sich warten: Kattia Vides muss in ein großes Becken voller stinkender Fleischabfälle. © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Gemeinsam mit Giuliana Farfalla (links) versucht Kattia Vides ihre erste Dschungelprüfung zu meistern.  © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Kattia Vides und Giuliana Farfalla müssen in ein großes Becken voller stinkender Fleischabfälle steigen. In dem Bottich sind sechs magnetische Tafeln versenkt. Auf jeder Tafel ist eine Sehenswürdigkeit eines Landes abgebildet. Diese müssen sie dann auf einer großen Weltkarte die Sehenswürdigkeit auf dem richtigen Land platzieren. © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Kattia Vides (rechts) erzählt Sydney Youngblood von den Gründen ihres Umzugs von Kolumbien nach Deutschland.  © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Mit 18 Jahren habe sie ihren Freund geheiratet, erzählt Kattia Vides. Er wollte dann nach Deutschland und habe ihr mit dem Ende der Beziehung gedroht, wenn sie nicht mitkomme. Als sie in Deutschland waren, habe das Paar gemerkt, dass sie verschiedene Vorstellungen vom Leben haben. Kattia Vides und ihr Ehemann trennten sich. Er ging zurück nach Kolumbien, sie blieb in Deutschland. Ein Jahr später sei er gestorben, erzählt Kattia Vides. Mehr möchte sie nicht erzählen. Ihr Stimme versagt schließlich und sie weint.  © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Tatjana Gsell (rechts) erzählt Kattia Vides von dem Mord an ihrem Ex-Mann. Ihr kommen bei der Erinnerung die Tränen. Kattia versucht zu trösten. © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Tag 3 im Camp: Kattia Vides (links) und Tatjana Gsell freuen sich auf einen Badetag. © RTL
Kasselerin Kattia Vides zieht in den Dschungelcamp. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
Jenny Frankhauser (von links), Tatjana Gsell und Kattia Vides genießen das kühle Nass. © RTL

Rubriklistenbild: © MG RTL D

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.