Mann wollte über Balkon einsteigen

Wach-Katze in Kassel warnt Besitzerin vor Einbrecher

Ähnlich wie auf diesem
+
Ähnlich wie auf diesem Symbolbild hat vielleicht auch die Wach-Katze in Kassel reagiert.

In Kassel hat eine äußerst wachsame Katze einen Einbruch verhindert.

Kassel – Hunde, die ihre Herrchen auf unerwünschten Besuch aufmerksam machen, die gibt es öfter. Wachsame Stubentiger, die sind nicht so alltäglich. In Rothenditmold hat eine Katze jetzt ihre Besitzerin vor einem Einbrecher bewahrt. 

Die 33-jährige Bewohnerin hatte sich am Dienstagnachmittag (13.04.2021) gewundert, weil ihre Katze plötzlich einen sehr verstörten Eindruck machte. Die Frau hatte gegen 17 Uhr im Arbeits- und Schlafzimmer der Wohnung in der Hersfelder Straße am Schreibtisch gesessen, als ihre verängstigte Katze in den Raum schnellte. Als die 33-Jährige im Wohnzimmer nach dem Rechten sehen wollte, erblickte sie den fremden Mann auf ihrem Balkon. Der offenbar sportliche Fremde war auf den zwei Meter hohen Balkon ihrer Hochparterrewohnung geklettert und war kurz davor, durch die geöffnete Balkontür in das Wohnzimmer zu gelangen.

Wach-Katze in Kassel: Sie ist nicht die einzige

Die erschrockene Frau schrie den Täter an, woraufhin der blitzschnell vom Balkon sprang und davonrannte. Der Mann soll 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß gewesen sein. Er hatte eine sportliche Figur und sehr kurze hellblonde Haare. Er trug eine schwarze „Seemannsmütze“ und war schwarz gekleidet.

Die Suche im Internet zeigt, dass es tatsächlich nicht nur Wach-Hunde, sondern auch Wach-Katzen gibt. So hat vor einigen Jahren die Wach-Katze Nala aus Rüsselsheim Berühmtheit erlangt, weil sie mit ihrem lauten Gemaunze Einbrecher verjagt hat. Manchmal werden aber auch Katzen zu Einbrechern. So hat in Darmstadt kürzlich der stadtbekannte Kater Einstein den Alarm in einem Supermarkt ausgelöst. Wenig später besuchte das Tier die Polizisten auf der Wache*. Ob der Einbrecher sich stellen wollte, blieb unklar.

Hinweise zum Einbruch in Rothenditmold an die Polizei unter 05 61/91 00. (kme) *op-online.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.