Keime: Neues Kasseler Auebad teilweise gesperrt

Kassel, 1. August 2013: Wegen erneut aufgetretenen Keimen wurde das Freibecken im neuen Kasseler Auebad knapp zwei Wochen nach Eröffnung wieder gesperrt. Das 50-Meter-Becken in der Halle ist für die Besucher aber weiterhin geöffnet. Mehr dazu hier: http://www.hna.de/lokales/kassel/bakterien-sitzen-jedem-wischmopp-3036299.html

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren