Starke Muskeln halten jung und gesund

Fordern wir die Muskeln nicht intensiv und regelmäßig, verlieren wir im Lauf des Lebens etwa die Hälfte der Muskulatur. Das hat fatale Folgen für Bewegungsapparat und Gesundheit. Eine wirksame Waffe gegen diesen Abbauprozess ist gesundheitsorientiertes Krafttraining.

Ohne Training verlieren wir ab dem 30. Lebensjahr pro Lebensjahrzehnt zwischen fünf und zehn Prozent Muskelmasse – und zwar hauptsächlich durch unseren passiven Lebensstil. Ab dem 50. Lebensjahr sind es sogar zwischen 10 und 15 Prozent pro Dekade.

Der Muskelabbau hat fatale Folgen: Der Energieumsatz sinkt, der Körper lagert Binde- und Fettgewebe ein. Im Klartext heißt das: Unsere Kraft schwindet, wir werden schwächer und schwerer. Bringen wir unsere Muskeln dagegen regelmäßig auf Touren, wirken wir dem Alterungsprozess effektiv entgegen. Das ist jederzeit möglich, denn glücklicherweise bleibt die Muskulatur bis ins hohe Alter trainierbar.

Effizient und sicher funktioniert der Muskelaufbau mit dem gesundheitsorientierten Krafttraining von Kieser Training. Ein- bis zweimal 30 Minuten in der Woche reichen schon aus. Das hocheffiziente Training an TÜV-geprüften Spezialgeräten stimuliert den Muskel, zu wachsen und seine Strukturen stetig zu erneuern.

Ergo: Die Muskulatur bleibt biologisch jung, der Körper kraftvoll. Gesundheitsorientiertes Krafttraining hat zahlreiche weitere Vorteile: Neben den Muskeln stärkt es Knochen, Bänder, Sehnen und Gelenke. Der Effekt: Sie werden belastbarer und stabiler. Das steigert die Leistungsfähigkeit und senkt außerdem das Sturzrisiko.

Zudem verbessert das Training die Körperhaltung und beugt zahlreichen Erkrankungen wie zum Beispiel Verspannungen, Rückenschmerzen, Haltungsfehlern oder Osteoporose vor. Das ist aber längst nicht alles: Als größtes Stoffwechselorgan nimmt die Muskulatur enormen Einfluss auf unseren Zucker- und Fettstoff- wechsel.

Menschen mit gut trainierten Muskeln haben beispielsweise einen viel höheren Grundumsatz als untrainierte. Schließlich benötigt der Unterhalt der Muskulatur Energie – ununterbrochen und sogar in Ruhe. Wer viel Muskelmasse hat, kann also auch viele Kalorien verbrennen.

Weiterer Pluspunkt: Trainierte Muskeln stärken nachweislich Herz und Kreislauf. Und nicht zuletzt: Krafttraining reduziert Stress und sorgt für mehr Präsenz, Ausstrahlung und Selbstbewusstsein. Das macht gute Laune und ist Balsam für die Seele. Probieren Sie es doch einfach einmal aus!

Kieser Training Kassel Grenzkraft 

Gesellschaft für präventives Krafttraining mbH
Garde-du-Corps-Str. 2
34117 Kassel

Training:
Telefon: +49 561 766 97 99
Fax: +49 561 766 97 96

Therapie:
Telefon: +49 561 766 97 99
Fax: +49 561 766 97 96

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
7:30 bis 21:30 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage
9 bis 18 Uhr

Kieser Training ist 365 Tage im Jahr geöffnet.

http://www.kieser-training.de/studios/kassel/kassel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.