Kleiner Saal kann auch für Netflix und Firmen gebucht werden

Beim Filme schauen ganz für sich allein: Neues Clubkino in Kassel eröffnet

+
So bequem kann Kino sein: Die Cineplex-Mitarbeiter Jürgen Schäfer und Sandra Heckmann machen es sich im neuen Clubkino gemütlich.

In diesem Kino fühlt man sich wie zuhause: Das Kasseler Cineplex Capitol eröffnet ein exklusives Clubkino mit 22 Plätzen. Für HNA-Leser gibt es eine besondere Überraschung.

Wollten Sie auch schon mal ein Kino ganz für sich allein haben? Im Kasseler Cineplex Capitol ist das nun möglich. Das Haus in der Wilhelmsstraße eröffnet sein Clubkino – einen kleinen Kinosaal mit 22 Plätzen und exklusiver Ausstattung, den Besucher für sich und andere Gäste mieten können.

Kino-Betreiber Wolfgang Schäfer hat die neue Attraktion im Cineplex Capitol „Club 8“ getauft, weil es der achte Saal in seinem Haus ist. Und es ist mehr als ein Kino. Im neuen Clubkino laufen nicht nur Filme. Gäste können hier auch Serien von Streaming-Anbietern wie Netflix und Amazon sehen. Dazu ist lediglich ein Konto bei dem jeweiligen Dienst nötig. Die Technik stellt das Cineplex Capitol. Auch Übertragungen der Fußball-Champions-League und aus Opernhäusern sowie Computerspielabende und Firmenveranstaltungen sind möglich. Getränke und Essen kann man in der kinoeigenen „High Noon“-Bar bestellen.

Club-Kino in Kassel: man fühlt sich wie Zuhause

Das alles klingt ein bisschen nach Luxus-Hotel. Trotzdem fühlt man sich im „Club 8“ wie zuhause. Dafür sorgen die bequemen Liege- und Sitzsofas, die in einer Manufaktur in Birmingham produziert wurden.

Der Preis für die Miete ist gestaffelt – von 75 Euro vormittags während der Woche bis 220 Euro zur Primetime am Wochenende. Dazu kommen die Eintrittspreise für den Kinofilm.

Der „Club 8“ sieht aus wie ein exklusives Programmkino. Passend dazu sollen hier vor allem Arthouse-Filme laufen und nicht so sehr Action-Hits. Gäste können sich aber auch besondere Wünsche erfüllen. Eine ungewöhnliche Anfrage ist schon eingegangen. Ein Paar will unbedingt noch einmal den Queen-Film „Bohemian Rhapsody“ sehen, der eigentlich nicht mehr im Programm ist. Im „Club 8“ ist das möglich.

Gewinnspiel für HNA-Leser

Ein HNA-Leser darf das neue Angebot, das es so in Kassel noch nicht gab, vorab testen. Wir verlosen einen Kino-Abend. Für den Gewinner läuft an diesem Mittwoch (20 Uhr) die Verfilmung der Kultserie „Downton Abbey“. Der Clou: Der glückliche HNA-Leser kann bis zu 20 Freunde mitbringen.

Um an der Aktion teilzunehmen, schreiben Sie uns bis Montag (10 Uhr) eine E-Mail an   aktion@hna.de   mit Ihrer Telefonnummer und einer kurzen Begründung, warum gerade Sie die Geschichte um eine englische Aristokratenfamilie im neuen Kino sehen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.