Dekoratives – Schmückendes – Anziehendes

+
Schätzen die Gemütlichkeit der Vorweihnachtszeit und wollen sie mit ihren Kunden teilen: Anja Bauer (von links) und Katja Zahn von „Det lille hus“, Anke Hoven von „Piepmatz“ und Jutta Walther von „Perlenrausch.

Eine ganz besondere Aktion zur Vorweihnachtszeit haben sich Jutta Walther von „Perlenrausch“, Anja Bauer von „Det lille hus“ und Anke Hoven von „Piepmatz“ für ihre Kunden ausgedacht.

Am Samstag, 22. November, von 10 bis 18 Uhr, findet in den Läden der Zentgrafenstraße der Adventsmarkt statt.

Kunden und Liebhaber von weihnachtlicher Gemütlichkeit sind eingeladen, sich im benachbarten leerstehenden Laden gegenüber der Listschule bei Glühwein, Kinderpunsch und Kaffee und Kuchen zu treffen, um gemeinsam in der wohnlichen Atmosphäre des verwandelten „Weihnachtszimmers“ zu genießen und zu entspannen.

Bei „Perlenrausch“ entdeckt man eine bunte Vielfalt handgefertigten Schmuckes für alle Anlässe. Jutta Walther kreiert ihre Stücke auch nach individuellen Wünschen der Kunden.

Anja Bauer bietet in „Det lille hus“ skandinavische Wohnaccessoires und antike Stücke für einzigartige Wohnraum-Dekorationen. Das Motto ist: Altes und Neues zum Leben und Wohnen.

Download

PDF der Sonderseite Wir in Kirchditmold

Bei Anke Hoven und „Piepmatz“ lässt sich Kindermode als „erste Ware aus zweiter Hand“ finden. Hochwertige Marken- und Neuware aus Schweden und Holland lassen dabei keine Modewünsche offen.

Weitere Informationen zu den Geschäften, ihren Besitzerinnen und dem Adventsmarkt findet man auch im Internet:

www.im-perlenrausch.de ; Facebook: Perlenrausch-Kassel.

www.detlillehus.net ; Facebook: Det lille hus – Kassel.

www.piepmatz-nest.de .

(abr)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.