1. Startseite
  2. Kassel
  3. Kirchditmold

Besuch im Tierheim: Nemo, Nora, Marsiano und Lisa suchen ein Zuhause

Erstellt:

Von: Maik Zeisberg

Kommentare

Kassel. Wir haben Nemo gefunden und Marsiano kennengelernt. Ein Besuch im Kasseler Tierheim Wau-Mau-Insel. Wir stellen Ihnen zwei Katzen und zwei Hunde vor.

Nemo

Drei Jahre lang hat der Mischling Nemo im rumänischen Partnertierheim der Wau-Mau-Insel in Brasov auf ein neues Herrchen gewartet. Seit einem Jahr lebt er nun im Kasseler Tierheim. Der 7-jährige Rüde ist freundlich und aufgeweckt, aber auch sehr scheu. Bei Tierfreunden, die die nötige Geduld mit ihm haben, wird er sich aber bald zu einem echten Schmusebär entwickeln. Da er sich zwar grundsätzlich mit Artgenossen verträgt, aber sein Zuhause nicht mit anderen Hunden teilen möchte, soll er als Einzelhund vermittelt werden. Am besten in ein Zuhause mit großem Garten, wo er sich austoben kann.

Der 7-jährige Nemo
Der 7-jährige Nemo © Maik Zeisberg

Nora

Auch Nora ist aus dem rumänischen Brasov nach Kassel gekommen, wo sie bessere Chancen hat, vermittelt zu werden. Die Schäferhund-Mischlingsdame ist schon zwölf Jahre alt, für ihr Alter allerdings noch sehr agil und verspielt. Fremden Menschen begegnet sie freundlich und zeigt auch schnell, dass Schmusen zu ihren Lieblingsbeschäftigungen gehört. Über ein kuscheliges Körbchen im eigenen Zuhause würde sich Nora mehr als alles andere freuen.

Die Schäferhund-Mischlingshündin Nora
Die Schäferhund-Mischlingshündin Nora © Maik Zeisberg

Marsiano

Kurz vor Weihnachten wurde Marsiano im Tierheim abgegeben. Seine Besitzer waren mit dem lebhaften Kater überfordert. Dabei ist Marsiano sehr verschmust und verspielt. Nur in der Wohnung wäre es dem neugierigen 6-Jährigen allerdings zu langweilig. Ausreichend Freigang in einer katzenfreundlichen Umgebung wäre dem selbstbewussten Kater sehr wichtig. Dann hat man in ihm auch einen Gefährten gefunden, der mit einem durch dick und dünn geht.

Der 6-jährige Kater Marsiano
Der 6-jährige Kater Marsiano © Maik Zeisberg

Lisa

Noch ganz neu im Tierheim ist die getigerte Lisa. Sie wurde vor einem Monat in der Kasseler Wau-Mau-Insel abgegeben, weil sich ihr Besitzer nicht mehr um sie kümmern konnte. Die europäische Kurzhaarkatze ist vier Jahre alt, zutraulich und sehr verspielt. Auch Lisa ist keine Wohnungskatze und schätzt ihren Freigang.

Die 4-jährige Lisa
Die 4-jährige Lisa © Maik Zeisberg

Kontakt zum Tierheim: Tierheim Wau-Mau-Insel

Schenkebier Stanne 20

34128 Kassel

Tel. 0561/8615680

www.wau-mau-insel.de

Auch interessant

Kommentare