59-Jähriger beraubt: Polizei fahndet nach hellem Auto mit vier Personen

Trickdiebe erbeuteten Goldkette

Kassel. Trickdiebe haben am Sonntag in der Holunderstraße in Kirchditmold einem 59 Jahre alten Anwohner eine goldene Kette im Wert von rund 200 Euro vom Hals gestohlen. Es soll sich um zwei Frauen und zwei Männer gehandelt haben, die am Sonntagvormittag um 10.45 Uhr mit einer viertürigen hellen Limousine, möglicherweise ein BMW, unterwegs waren. Wie der Bestohlene später der Polizei berichtete, seien ein Mann und eine Frau aus dem Wagen ausgestiegen.

Während ihn der Mann mit der Frage nach einem Krankenhaus ablenkte, habe die Frau ihm eine wertlose goldfarbene Kette umgelegt und ihm dabei seine echt goldene Kette vom Hals gestohlen. Im Auto hätten weitere Personen, vermutlich ein zweites Pärchen, gesessen. Dann seien alle davongefahren.

Die mutmaßliche Trickdiebin wird als etwa 35 bis 40 Jahre alt und etwa 1,55 bis 1,60 Meter groß beschrieben. Sie hatte dunkle Haare und sprach nur gebrochen Deutsch. Ihr Komplize sei ähnlich groß gewesen und habe nur in gebrochenem Deutsch gesprochen. Angaben zum Autokennzeichen liegen nicht vor.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 0561 - 91 00. (ius)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.