Unbekannte setzten Opel Zafira in Brand

Kassel. Unbekannte haben in der Nacht zum Freitag ein Auto in Kirchditmold angezündet. Anwohner und ein Verkehrsteilnehmer, der auf dem Weg zur Arbeit war, hatten um 2.47 Uhr die Feuerwehr angerufen und den Fahrzeugbrand auf der Baumgartenstraße in Höhe der Hausnummer 34 gemeldet. Der Wagen, ein schwarzer Opel Zafira, brannte komplett aus.

Nach Angaben von Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch entdeckten die Beamten am Fahrzeug eine offenbar eingeschlagene Seitenscheibe. In Nähe des Autos fanden sie einen Hammer. Den Umständen nach, so die Ermittler des K 11 nach der Besichtigung des ausgebrannten Fahrzeugs, müsse man von einer vorsätzlichen Brandstiftung ausgehen. Der Totalschaden am Auto wird mit 6000 Euro beziffert.

Die Ermittler erhoffen sich Hinweise von Zeugen, die in der Nacht zum Freitag (zwischen Mitternacht und 2.45 Uhr) verdächtige Beobachtungen auf der Baumgartenstraße gemacht haben. (use)

Hinweise: Tel.: 0561 – 9100

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.