1. Startseite
  2. Kassel
  3. Kirchditmold

Zwei Autos durch Feuer in Kassel zerstört

Erstellt:

Von: Ulrike Pflüger-Scherb

Kommentare

In Düsseldorf haben Polizisten einen 29-Jährigen aus Bad Hersfeld festgenommen.
Zwei Autos wurden in der Nacht zum Sonntag durch ein Feuer in Kassel zerstört. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa-Bildfunk

Ein weißer Mercedes GLC und ein grauer VW Tiguan sind in der Nacht zum Sonntag gegen 4.30 Uhr im Geröderweg in Kirchditmold durch ein Feuer völlig zerstört worden. Personen wurden nicht verletzt.

Kassel - Nach Angaben von Polizeisprecherin Ulrike Schaake wird der Schaden auf einen Betrag im mittleren fünfstelligen Bereich geschätzt. Die Beamten der Kripo haben die Ermittlungen übernommen und die beschlagnahmten Fahrzeugwracks sowie die Brandstelle in Augenschein genommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen sie von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus und suchen nach Zeugen. Hinweise: Tel. 0561/9100. (use)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion