Mobile Brecheranlage soll Ursache sein

Klagen über Krach vom Steinbruch

Bad Wilhelmshöhe. Die Arbeiten im Steinbruch im Druseltal bringen Anwohner auf die Barrikaden. Sie klagen über Lärm durch die Abbrucharbeiten.

Anwohner Kurt Dönch berichtete, im Bereich Augustinum, obere Hugo-Preuß-Straße bis hinunter zur Kurhaus- und Baunsbergstraße sei es zwischen 6 und 17 Uhr unerträglich, besonders, wenn der Wind, wie meistens der Fall, aus Südwest komme. Außerdem werde auch an Samstagen gearbeitet.

Die massiven Störungen seien mit der neuen mobilen Brecheranlage, die an den oberen Hängen im Einsatz ist, entstanden, erklärte Dönch. Von hier aus gelange der Lärm sozusagen ungebremst in die Wohngebiete. Mit der früheren stationären Brecheranlage sei es bedeutend ruhiger gewesen. Es dürfe nicht sein, dass wirtschaftliche Gründe, die kostengünstigere mobile Brecheranlage, den Anwohnern zum Nachteil gereichen.

Der Ortsbeirat sorgt sich, dass der Lärm nicht mit der Kurortsatzung vereinbar sein könnte. Er bittet daher die Stadt, zu prüfen, ob die Immissionen durch die mobile Abbruchanlage im oberen Bereich mit der Kurortsatzung vereinbar ist. (pom/nh)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.