mit bekannten Schlagerstars soll am 21. Januar 4000 Besucher ins Festzelt am Großen Kreisel locken

Après-Ski-Party: König von Mallorca auf der Schwanenwiese

Bei der Après-Ski-Party in Kassel dabei: „Mallorca-König“ Jürgen Drews

Kassel. Es soll eine der größten Zeltveranstaltungen in Kassel werden: Am 21. Januar 2012 steigt auf dem Messeplatz / Schwanenwiese die Après-Ski-Party Kassel.

Mit dabei sind „Mallorca-König“ Jürgen Drews, Anna Maria Zimmermann, bekannt aus der dritten Staffel der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“, die Schlagersänger Michael Wendler und Tim Toupet, DJ-Ötzi-Imitator DJ Anton sowie Lokalmatador Reiner Irrsinn. Er wird auch durch das Programm führen.

Der Wendler

Veranstalter Stefan Göttig aus Fuldatal rechnet mit gut 4000 Besuchern. Das Zelt, von dem bereits das Gerüst auf der Schwanenwiese steht, bietet 7000 Menschen Platz. Auch die Gesamtplanung ist auf diese Besucherzahl ausgelegt. Mehr als 1000 Karten sind laut Göttig bereits verkauft. „Bei einer ähnlichen Veranstaltung in Eschwege waren 6500 Menschen im Zelt“, sagt der Organisator. Hochkarätige Künstler in dieser geballten Form seien schon etwas Besonderes. Die Verträge mit den Künstlern sind bereits seit dem Frühjahr 2011 unter Dach und Fach.

Für 27,50 Euro (Abendkasse 32,50 Euro) erwartet die Besucher ab 15 Uhr zunächst eine Warm-up-Party mit Musik vom Plattenteller. „Dabei werden sich auch die Künstler dem Publikum in kurzen Gigs schon mal präsentieren“, sagt Göttig. Die Live-Show beginnt dann um 19 Uhr. Gegen Mitternacht soll die Veranstaltung mit der Show von Reiner Irrsinn ausklingen.

Die Eintrittskarte beinhaltet eine kostenfreie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel der Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG). Besuchern aus Kassel rät Göttig, dieses Angebot zu nutzen und das Auto zu Hause zu lassen.

Auswärtige Besucher, die mit dem Auto anreisen, haben die Möglichkeit, auf den Parkplätzen an den Kasseler Messehallen an der Damaschke-Brücke zu parken. Von dort gibt es alle 15 Minuten einen kostenfreien Shuttle-Service zum beheizten Partyzelt auf der Schwanenwiese. „Die Shuttle-Busse können bei einer Fahrt 120 Besucher zur Schwanenwiese und zurück bringen“, betont Göttig.

Der Familienbetrieb Göttig verleiht bereits seit 40 Jahren Zelte für Veranstaltungen wie das traditionelle Skispringen in Willingen. Dabei kümmert sich das Unternehmen um den Aufbau und die komplette Ausstattung. „Die Après-Ski-Party ist die erste Veranstaltung, die komplett in unseren Händen liegt“, sagt Göttig. (mkx)

Karten sind im Vorverkauf erhältlich auf www.HNA-Kartenservice.de und beim HNA-Kartenvorverkauf, Telefon 05 61 / 203-204, sowie auf
www.apres-ski-party-kassel.de

Von Mirko Konrad

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.